GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Pikmin 2 - New Play Control: Review

  Wii 

Der erste Teil erschien in Europa 2002. Zwei Jahre später kam der Nachfolger auf den Markt. Umfang- und abwechslungsreicher. Auf der Nintendo Wii erhielt die beliebte Franchise unlängst die Chance, sich auch bei einem neuen Publikum zu beweisen. Im Februar 2009 kam der Vorgänger und einige wenige Monate später Pikmin 2. Erneut kopiert Nintendo das Spiel ohne zusätzlichen Inhalt und setzt auf die erweiterte Spielsteuerung.

Aus Klassiker mach neu?

Wenn Nintendo alte Klassiker neu auflegt, so gibt es immer zwei unterschiedliche Meinungen. Die einen freuen sich riesig, dass ein uraltes Spiel endlich wieder erhältlich und auf aktueller Konsole spielbar ist. Die anderen schwören auf das originale Feeling und reden von Ausverkauf. Dieses "neu" veröffentlichen hat bei Nintendo durchaus Tradition. Natürlich können die Japaner mit solchen Spielen ohne viel Aufwand noch einmal Geld scheffeln, bieten dem Käufer aber immer einen Mehrwert zum Original. Dass, wie bei Super Mario All-Stars (SNES), gleich eine ganze Reihe an Klassikern grafisch aufgemöbelt, überarbeitet und zusammen auf einem Modul neu veröffentlicht werden, ist sicherlich nicht der Normalfall. Mit der Pikmin-Franchise stehen nun zwei Spiele auf dem Programm, die zwar vor Jahren für den Gamecube erschienen sind, sich aber dank der Abwärtskompatibilität ohne Problem auf der Wii abspielen lassen würden.

Die originalen Spiele sind sicherlich nicht mehr einfach erhältlich und die Tatsache, dass Pikmin locker in den Top3 der "Must-Haves" eines finanziell eher violett-dunklen Gamecube-Kapitels landet, sind schon mal zwei Gründe, die für die Qualität des Titels stehen. Entsprechend dürfen sich all jene besonders freuen, die vor einigen Jahren einen Spiel-Controller nicht einmal mit der Kneifzange angefasst hätten. Sie bekommen Videospiel-Unterhaltung auf höchstem Niveau geboten. Das etwas ungewöhnliche Echtzeit-Strategiespiel bekommt mit dem Wii-Update nun auch jene Point-and-Click-Steuerung geboten, für die Spiele eines solchen Genres eigentlich gemacht sind.

Was ist passiert und was mach ich eigentlich hier?

Nachdem der Captain Olimar im ersten Teil auf einem Planeten notlanden und mit Hilfe niedlicher und arbeitsamer Pikmin seine Raumschiffteile suchte musste, um nach Hause zurückkehren zu können, so wird er bald mit einem neuen Problem konfrontiert. Der unerfahrene Mitarbeiter Louie hat während Olimars Abwesenheit eine Ladung Karotten an ein gehässiges Weltraumkarnickel verloren. Die Verluste waren so gross, dass der Firmenpräsident einen halsabschneiderischen Kredit aufnehmen musste. Hoctate Freight steht vor dem Ruin und Olimar kann sich nicht einmal an seinen mitgebrachten Schätzen erfreuen. Als die Sensoren des Raumschiffs aber ausschlagen und den irdischen Abfall als wertvolles Gut klassifizieren, wird der Captain sofort wieder losgeschickt, um mehr Schätze zu suchen und so die Firma zu retten.

Pikmin 2 - New Play Control
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Severin Auer

Pikmin-2---New-Play-Control


Pikmin-2---New-Play-Control


Pikmin-2---New-Play-Control


Pikmin-2---New-Play-Control


Severin Auer am 02 Jul 2009 @ 01:02
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen