GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sky Crawlers - Innocent Aces: Review

  Wii 

Mit Nunchuck und Wiimote in den Luftkrieg. Kann so etwas funktionieren? Sky Crawlers - Innocent Aces will euch das Fluggefühl mit dieser Steuerungsmethode auf der Wii bestmöglich vermitteln. Man mag es nicht für möglich halten, doch das Konzept funktioniert besser, als wir es zunächst für möglich gehalten hätten. Aber reicht es auch zu einem tollen Flugerlebnis?

Ja, wir waren skeptisch. Wenn man sonst nur mit Flightstick und anderem Zubehör auf dem PC unterwegs ist und auf den Konsolen bereits eine Augenbraue hochzieht, wenn man mit einem normalen Gamepad vom Boden abheben soll, dann kann man die anfänglichen Bedenken über so eine Art der Handhabung sicherlich verstehen. Zumal die Verwirrung direkt mit dem Tutorial noch grösser wird, denn anders als man es zumindest als Rechtshänder gewohnt ist, nehmt ihr die Nunchuck in die rechte und die Wiimote in die linke Hand. Dabei dient dann die Nunchuck als eine Art Steuerknüppel, während ihr mit der Wiimote unter anderem die Fluggeschwindigkeit regelt. Zur Not könnt ihr die Maschinen auch mit einem Classiccontroller navigieren, allerdings empfiehlt sich diese Variante wenn überhaupt nur für Fans von Arkadeballereien.

Einer Flugsimulation würdig erweist sich die andere Steuerungsvariante in der Tat. Ihr braucht schon eine ruhige Hand, speziell beim Anvisieren der Gegner. Im normalen Modus richtet sich euer Flieger automatisch am Horizont aus. Diese Hilfe könnt ihr im schwierigeren Modus abschalten, dann allerdings entpuppt sich das Spiel als wahrhaft harte Nuss. Weitere Flughilfen sind hingegen sehr willkommen. Auf Knopfdruck führt ihr beispielsweise Rollmanöver aus, die sonst mit der Handhabung sehr schwierig auszuführen sind, oder setzt euch rasch direkt hinter einen Feind.

Sky Crawlers - Innocent Aces Bild
Man kann darüber streiten, ob man solche Funktionen nutzen sollte, denn gerade diese letztgenannte Hilfe ermöglicht euch so manch einfachen Abschuss. Andererseits sind speziell die flinken Manöver in den Dogfights nur sehr schwierig ausführbar. Ein Wenden mit dem Flugzeug nimmt mehr Zeit und Raum in Anspruch, als man sich wünschen würde. Zudem erscheinen uns die Gegner in den späteren Missionen deutlich wendiger als wir selbst zu sein. Das Fluggefühl kommt insgesamt doch etwas zu träge daher für eine Kampfflugsimulation.

Sky Crawlers - Innocent Aces
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

Sky-Crawlers---Innocent-Aces


Sky-Crawlers---Innocent-Aces


Sky-Crawlers---Innocent-Aces


Sky-Crawlers---Innocent-Aces


Markus Grunow am 07 Apr 2010 @ 19:57
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen