GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

EA SPORTS Active 2: Review

  Wii 

Das Richtige für Couchpotatoes?

Gut gelungen ist die Abwechslung der Übungen aus den einzelnen Bereichen wie beispielsweise Kraft oder Ausdauer. Besonders positiv ist dabei die Überwachung mit dem Herzfrequenzmesser geraten. Auf dem Bildschirm erhält man somit während der Übungen Informationen über den aktuellen Puls und die Intensität der Einheiten kann besser auf die eigene Leistungsfähigkeit abgestimmt werden. Beeindruckend ist die Vielschichtigkeit der Übungen in den Bereichen, aus denen ihr wählen könnt. Der Fokus liegt auf Einheiten aus dem Bereich Aerobic. Kein Wunder, schliesslich bedürfen diese Übungen genau den Platz, den ein herkömmliches Wohnzimmer hergibt.

Skateboarden, Mountainbike fahren, Fussball, Basketball oder Laufen: EA Sports bietet euch einige der aus diesen Sportarten bekannten Übungseinheiten an. Jedes Training besteht aus einer Aufwärmphase, der eigentlichen Hauptaktion und einer Stretching-Übung zum Abschluss. Sehr lobenswert, dass hier stark darauf geachtet wird, dass es speziell bei untrainierten Gamern nicht zu bösen Zerrungen kommt, weil man sich nicht vernünftig warmgemacht hat oder die Muskulatur nach dem Training entspannt.

Denn auch wenn es sich leicht anhören mag, einige der Übungen lassen ungeübten Sportskanönchen die Puste rasch knapp werden. Ihr wollt eurer Pumpe etwas Gutes tun? Dann absolviert ein paar Runden beim Boxen, euer Puls wird rasch in ungewohnte Höhen schiessen. Wer über das Balance-Board verfügt, kann die Übungen zusätzlich noch etwas erschweren. Selbstverständlich sind die Ausdauerelemente nicht so lang, wie man sie im Fitnessstudio gestalten würde. Vielmehr kann man es mit einem Zirkeltraining vergleichen, in welchem Kraft und Ausdauer gleichermassen gefordert werden.

Besonders nett: Der Trainer motiviert mit Sprüchen wie "Du schaffst das!" oder "Beiss die Zähne zusammen!" Sicher, die Anfeuerung nutzt sich mit der Zeit ab, dennoch spornt sie eine Zeit lang auf jeden Fall an. Zudem erhält man regelmässig kleine Hinweise, wenn kleine Zwischenziele erreicht wurden, also beispielsweise bei 1.000 verbrannten Kilokalorien oder nach insgesamt zehn Stunden Training.

EA SPORTS Active 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

EA-SPORTS-Active-2


Markus Grunow am 09 Dez 2010 @ 18:08
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen