GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Mario Sports Mix: Review

  Wii 

Bleiben noch Basketball und Hockey. Auch hier zeigen sich Parallelen zu den anderen Sportarten. Aber wer die Hoffnung bis hierher noch nicht ganz aufgegeben hat, freut sich tatsächlich über ein bisschen mehr Anspruch und Spielspass. Beim Basketball kommt beim Werfen, Dunken und Gegner blocken zum ersten Mal Freude auf. Auch beim Hockey-Spiel zeigen sich gewisse Reize, das Spiel gewinnt an Fahrt und plötzlich scheint es auch mal um Zielgenauigkeit zu gehen.

Hübsche Minis

Doch echter Spielgenuss bleibt auch hier auf Dauer aus - zumindest im Einzelspielermodus. Ab zwei Spielern wird die ganze Angelegenheit zwar etwas lustiger, aber eine abendfüllende Beschäftigung bietet dieses Spiel ganz bestimmt nicht. Auch wenn es zu jeder der vier Sportarten noch jeweils ein Minispiel gibt. Zum Beispiel sollt ihr bei Fütterungszeit in Daisys Garten mit Früchten werfen oder beim Hitzkopfhockey Gegner mit gekonnten Schlägen vom Eis fegen. Die Minispiele sind zwar ganz lustig gemacht und hübsch anzusehen, können den eher bescheidenen Gesamteindruck aber auch nicht mehr viel verbessern. Immerhin können bis zu vier Spieler gleichzeitig an geteiltem Bildschirm mitspielen, und auch online kann gezockt werden.

Mario Sports Mix
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 


Sandra Alter am 03 Apr 2011 @ 15:16
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen