GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

StarFox - Assault: Review

 
Hersteller: Bandai Namco
Publisher: Nintendo
Genre: Action: 3D-Shooter
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
PEGI: 7+ Violence
Spieler: 4
Weitere Infos: Game-Facts zu StarFox - Assault
Die Vorfreude auf eine würdige Fortsetzung des Lylat Wars-Klassikers verpufft spätestens nach der ersten Mission. Die langweiligen Bodeneinsätze, bei denen ihr zu Fuss oder mit einem schrottreifen Landmaster unterwegs seid, können nicht begeistern und ihr brennt darauf, wieder ins Cockpit steigen zu dürfen. Die Flugmissionen machen dann auch endlich wieder richtig Spass, obwohl man es "overall" nicht geschafft hat, das Lylat Wars-Feeling in die neue Generation zu retten. Die zehn Missionen, denen es an Wiederspielwert mangelt, sind nach spätestens fünf Stunden erfolgreich erledigt. Die Levels sind ideenlos und unkoordiniert geplant und die Gegnerscharen, wie auch Mitstreiter, haben das Gehirn von Lemmingen. Weiter geht die Idee des Waffen-Upgrades beim Airwing verloren, da es viel zu wenig zum Einsatz kommt. Der Multiplayer ist ganz nett für zwischendurch, aber längst keine Alternative zu anderen Shootern. Als Trostpflaster kann man immerhin noch den Ur-Vater der Vertical-Scrolling-Shooter, Xevious, freischalten, indem man sich diverse Medaillen erkämpft. Leider ist die Rückkehr der Helden Fox, Slippy, Falco, Peppy und Co., denn auch das Positivste am Game. Schade.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
- Wiedersehen mit der StarFox-Crew
- flüssige Bildrate
- einsteigerfreundlich
- Klassiker Xevious freispielbar
- schlechtes Leveldesign
- kurzer Solo-Modus
- oberflächliches Gameplay
- Bodenmissionen sind lahm

Gesamtwertung:  
GBase Score:
6.5
Herausforderung: Mässig
Geeignet für Gelegenheitsspieler
Spieldauer: 5 - 10 Std.
Abwechslung: Geht so
Atmosphäre: Gut
Langzeitmotivation: Geht so
Bedienung: Einfach
Preis/Leistung: Schlecht
Multiplayer: Gut

StarFox - Assault
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Severin Auer am 08 Jun 2005 @ 15:38
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen