GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

So Blonde: Review

 
Hersteller: Wizarbox
Publisher: dtp
Genre: Adventure und Rollenspiel: Adventure
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
PEGI: 12+
Spieler: nur Singleplayer
Weitere Infos: Game-Facts zu So Blonde

Fazit von Sandra Alter

Sunny ist nicht nur hübsch und versessen auf Kosmetik, Klamotten und Handys, sondern hat auch einen ganz besonderen Charme. Sie könnte die blonde Schwester von Nanny Fine aus der amerikanischen Sitcom Die Nanny sein. Ihre Einsichten und Lebensweisheiten, etwa "Wenn ich ein Bär wäre, bräuchte ich hier keine Angelrute - aber dann hätte ich ja überall Fell - igitt!" haben mich mehr als einmal zum Lachen gebracht. Oder sie duelliert sich mit der brünetten Kapitänin Morgane - und zwar nicht im Schwertkampf, sondern im Witze erzählen. Bei den Minispielen kann man bei Belieben auch schummeln, bekommt den Gegenstand dann auch ohne gewonnen zu haben, wird aber dafür mächtig ausgebuht. An Humor fehlt es dem Spiel also nicht. Auch Rätsel gibt es reichlich, sie sind vielfältig, logisch aufgebaut und werden im Spielverlauf auch etwas schwieriger. Die Musik ist annehmbar, manchmal sogar abwechslungsreich und die Sprecher sind super. Grafisch ist das Spiel keine Meisterleistung. Aber die bunte Comicgrafik ist durchaus hübsch anzusehen. Schade ist, dass die spezielle Steuerung der Wii nur sehr selten zum Einsatz kommt. Wer Nanny Fine mag, wird Sunny lieben - mir gefällt's!


Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Witzige Dialoge
+ Tolle Sprecher
+ Gute Musik
+ Viele Rätsel
+ Lange Spieldauer
- Technisch etwas veraltet
- Wenig Animationen


Gesamtwertung:  
GBase Score:
7.5
Abwechslung: Befriedigend
Atmosphäre: Befriedigend
Bedienung: Befriedigend
Langzeitmotivation: Gut
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Gut
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Befriedigend

So Blonde
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Sandra Alter am 02 Jun 2010 @ 16:44
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen