GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Der magische Stift: Review

 
Hersteller: THQ
Publisher: THQ
Genre: Action: Adventure
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
PEGI: 3+
Spieler: -
Weitere Infos: Game-Facts zu Der magische Stift

Fazit von Sandra Alter

Was für den Kleinen fein ist, muss es für die grössere Ausgabe nicht unbedingt sein. Denn während man beim Nintendo DS den Stift auf einer Unterlage benutzen kann, fehlt das bei der Fernbedienung der Wii völlig. Und wenn man diese so in der Luft kreisen lässt, wird schnell klar, dass kaum eine gerade Linie hinzubekommen ist. Meine "Kunstwerke" sahen jedenfalls alle so aus, wie die von meinem knapp zwei Jahre alten Neffen. Fast undefinierbar. Oder so, als hätte ich versucht, mit dem Mund zu malen. Schade eigentlich, denn die Spielidee an sich finde ich ziemlich klasse. Auch der Grafikstil ist eigentlich schön stimmig und passt zum Geschehen - auch wenn da sicher mehr drin gewesen wäre. Die Steuerung ist leichtgängig und auch die Spielmusik geht in Ordnung. Was aber fehlt, ist ganz klar die Sprachausgabe. Und sicher dürften gerade kleine Kinder mit den ständigen Textpassagen Probleme haben. Da der eigentliche Clou am Spiel - nämlich das Malen - nicht richtig funktioniert, gibt es leider auch nur eine bescheidene Wertung.


Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Witzige Spielidee
+ Hübscher Comicstil
+ Gute Steuerung der Spielfigur
- Malfunktion ist für die Wii nicht geeignet
- Sprachausgabe fehlt
- Für 2 Spieler nur Minispiele

Gesamtwertung:  
GBase Score:
6.0
Abwechslung: Befriedigend
Atmosphäre: Ausreichend
Bedienung: Befriedigend
Langzeitmotivation: Befriedigend
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Befriedigend
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Ausreichend

Der magische Stift
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Sandra Alter am 12 Nov 2009 @ 10:04
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen