GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Nintendo Wii: Event Reportage

  Wii 

Einladungen für verschiedenste Spiele- und Hardwareevents erhält die GBase-Redaktion viele. Aber kaum einer hatte bei uns einen solchen Andrang wie der Wii-Event, bei dem die anwesenden Journalisten in der Schweiz das erste Mal offiziell die neueste Konsole aus dem Hause Nintendo anspielen konnten. Was wir erlebt haben und wie unser erster Eindruck von Zelda und Co. ist, lest ihr in unserem Special.

Marketinggeplänkel - aber amüsant

Wii move you! Das war der erste Satz, den wir an der Pressekonferenz zu hören bekamen und er sollte sich beim Testen der neuen Hardware bewahrheiten. Doch zuerst galt es einige Fakten rund um Nintendo aufzuarbeiten. Sichtlich stolz wurden dabei beeindruckende Zahlen veröffentlicht. So erfuhren wir, dass in der Schweiz 75% der Käufer von Big Brain Training und Gehirnjogging über 25 Jahre alt sind und 65% der Käufer weiblich sind. Stark, wenn man bedenkt, dass über 30.000 Stück verkauft wurden (bei 120.000 DS-Handelds). Nintendo sieht aus diesem Grund im Markt der nicht aktiven Spieler ein grosses Potential, welches es auszuschöpfen gilt. Um dies zu erreichen, hat man sich den Bedürfnissen dieser Zielgruppe angenommen: Einfache Interaktion von Hardware und Software, Spass statt Gewalt und gemeinsames Spielen. Dieses neuartige Denken hat den Nintendo-Chef Satoru Iwata zu folgendem Ausspruch gebracht: "Die grösste Herausforderung für Nintendo ist nicht Sony oder Microsoft, sondern die Nichtspieler zum Spielen zu animieren...".

Nintendo Wii Bild
DAS Schlagwort des Tages: Wii Move You!

Dieses Ziel soll mit dem Wii und der neuen Steuerung erreicht werden. Diese soll leicht und intuitiv sein, sofort jeden überzeugen können. Die integrierte Rumblefunktion und der spezielle Lautsprecher sollen dabei für mehr Realitätsempfinden sorgen, während der Beschleunigungssensor realistischen Spielabläufen zugute kommt. Denn je schneller ich den Wii Remote Controller zum Beispiel bei einem Baseballspiel schwinge, desto kräftiger wird mein Schlag im Spiel selbst. Leider kann der Controller nur mittels zwei AA Batterien betrieben werden, ein Wechsel ist aber nur alle fünfzig Stunden von Nöten - Akkubatterien bieten sich somit an. Zur Steuerung sagte der Präsident von Nintendo: "Dank unseres einzigartigen Controllers kann jeder - unabhängig von Alter oder Erfahrung - ganz unkompliziert mit der Wii-Konsole spielen. Und alle werden dabei unglaublich viel Spass haben...".

Dass diese Ausführung stimmt, sollte uns Journalisten an einer gelungenen komödiantischen Einlage von Edelmais (mit Rene Rindlisbacher) aufgezeigt werden. Dann ging es ans Spielen: "Wii are ready - are you?"

Wii und Spiele live

Nach dem Event konnten die drei von GBase anwesenden Journalisten zum ersten Mal live die Wii-Konsole testen. Nachdem einige schon an der Games Convention mehr als zufrieden mit dem Konzept waren, war unser Zweiteindruck ebenfalls durchaus positiv. Als erstes stach uns die Konsole ins Auge, die schlicht, aber dank der blauen Beleuchtung äusserst edel aussieht. Der Wii-Remote-Controller und der Nunchuck-Controller liegen im ersten Moment doch komisch in der Hand, innert kürzester Zeit geht die Steuerung aber in Fleisch und Blut über.

Nintendo Wii Bild
Nicht nur die Promotorinnen, sondern auch die ausprobierten Spiele überzeugten

Dies war auch wichtig, denn wir hatten nicht all zu viel Zeit, die verschiedensten Spiele auszuprobieren. Einige davon machten einen hervorragenden Eindruck, insbesondere Zelda ist genial gelungen. Aber auch Partyspiele wie Wario Ware und Rayman Raving Rabbids machten Lust auf mehr. Gute Steuerung, gelungene Aufmachung und neuartige Spielkonzepte lassen aufhorchen. Wir freuen uns, baldmöglichst die ersten Tests machen zu dürfen!

Fazit

Ein gelungener Event, der uns bestätigte, dass es nur gut tun kann, mit einem neuartigen Steuerungssystem und der daraus resultierenden Abwechslung aus dem Videospiel-Einerlei herauszustechen. Uns erwartet wohl eine echte Partykonsole! Was wir definitiv schon jetzt sagen können, wenn ihr einen Wii kauft: Nehmt Zelda dazu, es ist definitiv ein Must have - wie wahrscheinlich auch den Wii als Partykonsole.

Nintendo Wii
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Daniel Amstutz

 
Daniel Amstutz am 21 Nov 2006 @ 15:04
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen