GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Nintendo Wii: Special System 3 Starttitel

  Wii 

GBase war mal wieder exklusiv für euch unterwegs, um rechtzeitig zum europäischen Start-Lineup für den Wii die Titel Super FruitFall und Gottlieb Pinball Classics von System 3 anzuspielen. Wir wollen versuchen, euch das Wii-Feeling bei diesen Titeln etwas näher zu bringen und starten mit dem passenden Motto: "Wii Move You!"

Innovatives Steuerungskonzept

System 3 Software, die bereits von den guten, alten Commodore-Zeiten einigen noch bekannt sein dürften und durch das preisgekrönte Spiel The Last Ninja einen Ruf erlangt hatten, sind mit am Start bei der Entwicklung von ersten Spielen für die neueste Konsole aus dem Hause Nintendo. Von den beiden Titeln Super FruitFall und Gottlieb Pinball Classics dürfte euch Letzterer bereits von der PSP oder PS2 bekannt sein.


Nintendo Wii Bild

Zu Anfang waren wir irgendwie ein wenig zittrig in den Händen, als wir zum ersten Mal die Handschlaufe von Nintendos Fernbedienung mit dem Namen Wiimote und dem Nunchuk-Controller ans Handgelenk schnallten. Die Warnung von Nintendo, dass das Steuerungssystem nicht geeignet für Kinder unter sechsunddreissig Monaten sei, da die Handgelenksschlaufe der Wii-Fernbedienung und das Kabel des Nunchuks sich um den Hals schnüren könnten, sollte da für uns aber keine Relevanz haben!

Es ist eher der aktionsreiche Spielablauf mit der Wii-Fernbedienung und dem Nunchuk, der uns die umfangreichen Sicherheitsbelehrungen im Handbuch befolgen liess, denn das neue Controllersystem kann doch schnelle und dynamische Bewegungsabläufe beim Spieler erfordern. Wir formulieren das mal ein wenig anders: Anfangs brachte die neuartige Steuerung unkontrollierte, motorisch seltsam anmutende Zuckungen mit sich, also Vorsicht ist die Mutter in der Porzellankiste, oder so. Wir wollen ja nicht unsere Mitspieler mit der Wii-Fernbedienung erschlagen.


Nintendo Wii Bild

Der Wii-Remote- und der Nunchuck-Controller liegen im ersten Moment doch ungewöhnlich in der Hand, und zwei getrennte sowie frei in der Luft bewegliche Controller sind für das untrainierte Gehirn wie ein Fortgeschrittenen-Salsa-Tanzkurs für Fünfjährige. Anfangs konnten wir rechts von links nicht mehr unterscheiden und wir fühlten uns dann noch wie eine sechzigjährige Lady, die zum ersten Mal in ihrem Leben ein Gamepad in der Hand hält.

Aller Anfang ist halt schwer, aber schon nach einigen Minuten gelang dem Gehirn dann doch die Kontrolle und wir merkten, wie intuitiv die Steuerung von Nintendos innovativer Konsole ist. Nun konnten wir in der Praxis sehen, wie die ersten Eindrücke sich im weiteren Spielgeschehen bei den beiden Titeln Super FruitFall und Gottlieb Pinball Classics bewahrheiteten.

Nintendo Wii
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Michael Loss

 
Michael Loss am 24 Nov 2006 @ 18:36
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen