GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Nintendo Wii: Hands-On Special von der GC 06

  Wii 

Mit der Wiimote, in der rechten Hand gehalten, steuert man einen Pointer, der es gleichzeitig ermöglicht zu zielen und sich umzuschauen. Die Kamera dreht sich dabei erst, wenn man den Pointer an den Rand des Bildschirms bewegt, also anders als bei einer PC-Maus, wo man die Kamera direkt und unmittelbar steuert. Dies macht unserer Meinung nach auch Sinn, zumal sonst jede kleinste Handbewegung zu Veränderungen des Sichtfeldes führen würde, was dann wiederum eher Übelkeit als Genauigkeit bewirken dürfte. Mit der Z-Taste am Nunchuck in der linken Hand kann man bei Battalion Wars 2 die Lock On-Funktion benutzen und Gegner automatisch ins Visier nehmen. Geballert wird dann mittels der B-Taste, welche sich unten an der Wiimote befindet und stark an die Z-Taste des N64-Pads erinnert. Mit dem auf der Fernbedienung vorhandenen Steuerkreuz können wir direkt zwischen den einzelnen Einheiten hin und her schalten, während der Rest unserer knuffig animierten Armee dann der kontrollierten Spielfigur hinterher rennt.


Nintendo Wii Bild

Gespielt wird der Versus-Mode per Netzwerk, wobei es auf Anhieb ziemlich actionreich zur Sache geht. Ich habe die Aufgabe gefasst, eine Raketenstation bei meinem Standort zu bewachen, während der Redaktionskollege versuchen muss, diese einzunehmen. Besonders auffällig ist, dass die Schlacht schon nach wenigen Minuten in vollem Gange ist und wir keinerlei Schwierigkeiten mit dem Zielen haben. In Sachen Spielspass erfüllt Nintendos neue Konsole schon hier alle Erwartungen und wir testen mit Spannung weitere Wii-Titel!

Insgesamt lässt sich von allen angespielten Titeln sagen, dass der Spielspass-Faktor durchwegs hoch ist, was wohl vor allem an dem völlig innovativen Steuerungs-Konzept liegen dürfte. Simple Eleganz wird hier gross geschrieben! Die Spiele sind nicht sonderlich komplex, dafür leicht zugänglich und auf puren Spielspass ausgelegt.

Nintendo Wii
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Ettore Trento am 28 Aug 2006 @ 00:16
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen