GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Gamecube Games 2006: Special

  Nintendo GameCube 

Mario Party 7

 

Gamecube Games 2006 Bild

GBase-Score


7.5">

7.5">


7.5



Spiele für den Gamecube waren rar gesät und so leuchtete auch der siebte Mario Party-Teil wie ein Hoffnungsschimmer am Horizont. Nintendo enttäuschte die Käufer auch nach dieser langen Zeit nicht und bringt alte Elemente zurück und wirbt mit neuen um die Gunst der Spieler. Wieder liegt ein Mikrofon in der Packung, mit dem bestimmte Minispiele gesteuert werden. Als augenfälligste Neuerung zählt aber die Möglichkeit, mit nun bis zu acht Spielern eine Party zu starten. Jeweils zwei Spieler teilen sich ein Gamepad und ziehen anschliessend gemeinsam ihre Runden auf den Brettern. Natürlich gibt es Herausforderungen, die direkt für acht Mitspieler entwickelt wurden. Der Spielverderber Bowser darf natürlich auch nicht fehlen und so meldet er sich jeweils nach wenigen Runden, um den Figuren Geld abzuknöpfen und sie zu plagen. Wieder gilt der Rat, wer noch kein Mario Party-Teil im Regal stehen hat, sollte schleunigst zugreifen. Denn mit Freunden auf dem Sofa mutiert auch der siebte Teil zum soliden Party-Spass.

Publisher:

Nintendo
 

Entwickler:

Nintendo
 

Genre:

Fun
 

Internet:

offizielle Website
 
  

Shopping:

 
 Bei World of Games  
 Bei Amazon.de 

Need for Speed - Most Wanted

 

Gamecube Games 2006 Bild

GBase-Score


7.5">

7.5">


7.5



Etwas verspätet trudelte bei uns die Gamecube-Version von Most Wanted ein. Inhaltlich zieht der Cube-Racer mit den anderen erhältlichen Versionen gleich, doch technisch wurde er etwas gar stiefmütterlich behandelt. So machen die eigentlichen Rennen sowie die fordernden Verfolgungsjagden zwar Spass, doch wirkt die Grafik reichlich trist und polygonarm. Zusätzlich trüben dann noch einige Ruckler das technische Gesamtbild. Doch trotzdem ist der Spassfaktor einfach da und man ist jederzeit gewillt, weiterzuspielen. Auch die gelungenen Soundeffekte sowie die musikalische Untermalung können gefallen und passen zur illegalen Strassenatmosphäre. Gamecube-Raser dürfen aber ohne schlechtes Gewissen und dank mangelnder Alternativen auch heute noch zugreifen. Gutes Spiel mit technischen Macken, die nicht sein müssten.

Publisher:

Electronic Arts
 

Entwickler:

Electronic Arts
 

Genre:

Fun Racer
 

Internet:

offizielle Website
 
  

Shopping:

 
 Bei World of Games (Link zu: NFS Carbon)  
 Bei Amazon.de 

The Legend of Zelda - Twilight Princess

 

Gamecube Games 2006 Bild

GBase-Score


9.5">


9.5



Drei Jahre lang mussten die Zelda-Fans auf den neuesten Ableger der Serie warten und dabei unzählige Verschiebungen des Titels mitmachen. Einst als Gamecube Only-Titel angekündigt, staunten wir alle nicht schlecht, als Nintendo verkündete, das Spiel auch für das neue Wii-System auszuliefern. Dies bedeutete zwar noch längere Wartezeiten, aber die haben sich dann schlussendlich doch gelohnt - und wie. Denn was lange währt, wird endlich gut - wie Nintendo mit Twilight Princess eindrücklich bewiesen hat. Die Geschichte reisst zwar auch bei Twilight Princess keine Bäume aus, doch ist sie wesentlich epischer und düsterer in Szene gesetzt, als man es bisher gewohnt war. Der Kampf gegen die Schattenwesen, die Grösse des Reiches Hyrules und die künstlerische Visualisierung des Spiels vermögen es ohne weiteres, den Spieler ans Pad oder die Wiimote zu fesseln. Aus diesen und vielen weiteren Gründen erhielt Twilight Princess von uns den begehrten GBase-Award. Wer's noch nicht hat, kauft es sich jetzt.

Publisher:

Nintendo
 

Entwickler:

Nintendo
 

Genre:

Puzzle
 

Internet:

offizielle Website
 
  

Shopping:

 
 Bei World of Games (Wii-Version) 
 Bei World of Games (Gamecube-Version)  
 Bei Amazon.de (Wii-Version) 
 Bei Amazon.de (Gamecube-Version) 


Gamecube Games 2006
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


 

 
Severin Auer am 08 Jan 2007 @ 13:58
oczko1 Kommentar verfassen