GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Azurik: Preview

XBOX 
Hersteller: Microsoft
Publisher: N/A
Genre: Action: Adventure
Pünktlich zum Xbox Launch im März soll das Action Adventure

Azurik: Rise of Perathia

erhältlich sein. Damit sollte jedes Genre mit einem entsprechenden Spiel Vertreten sein. Ob man mit dem blauhäutigen Helden Azurik ein Epos im Stile von Zelda erleben kann, lässt sich mit diesem Preview herausfinden.



Story

In Azurik: Rise of Perathia mimt ihr den jungen Kämpfer Azurik. Er hat sich darauf verschworen das bisweilen orientalisch anmutende Reich Perathia mit all seiner Kraft zu beschützen. Der Ursprung von Parethias und Azuriks Kraft liegt in den 4 Scheiben der Elemente. Diese Scheiben scheinen für immer sicher, da neben Azurik noch weitere Wächter die heiligen Artefakte zu schützen gelobten. Doch einer der Beschützer, Balthazar, verfällt dem "Guardian of Death", der ihm eine verführerische Macht verspricht. Im Zuge dieses Verrates zerstört Balthazar die 4 Scheiben der Elemente, worauf Azurik seine Zauberkraft und Macht über die Elemente verliert. Die Aufgabe ist nun klar: Azurik muss die verschiedenen Teile der zersprungen Scheiben wieder finden, um das Übel Balthazar aus der Welt zu schaffen.

Das Spiel

Azurik wird von der 1999 gegründeten Firma Adrenium Games entwickelt, die sich zum grossen Teil aus ehemaligen PC-Spiele Entwicklern zusammensetzt.

In Azurik: Rise of Perathia geht es vorwiegend um Elemente. Euer blauer Held ist mit einem Stock bewaffnet, der an beiden Enden eine Klinge hat. Da Azurik sich als angehender Zauberling die Elemente zu Nutze machen kann, ist ihm möglich seine Waffe mit elementaren Kräften aufzuladen. Am Anfang verfügt ihr erst über die Kraft des Wassers, womit die ersten Gegner leicht niedergestreckt werden können. Doch später trefft ihr auch auf Wasserwesen, die mit ihrem eigenen Element natürlich nicht mehr zu besiegen sind. Die Lösung liegt nahe: Die elementare Kraft des Feuers muss her. Dieses ist aber gar nicht so leicht zu finden, womit für euch anfänglich gewisse Teile des Landes verwehrt bleiben. Azurik verfügt ähnlich wie Raziel im PS2 Spiel Soul Reaver über 2 verschiedene Angriffsformen. Entweder er vollführt einen leichten Waffenhieb oder er holt zu einem weitaus kräftigeren Schwung aus. Neben springen kann er sich auch schwimmend im und unter Wasser fortbewegen.

Um in neue Gebiete zu gelangen, braucht unser Held ebenfalls die Kraft der Elemente. So kann er beispielsweise eine Feuerwand mit seiner Wasserattacke mühelos löschen. Später werden die Rätsel aber deutlich komplexer: Was macht man z.B. mit einer Eiswand, die sich mit einfachem Feuer nicht schmelzen lässt? Hier muss man auf die Möglichkeit Elemente zu kombinieren zurückgreifen.

Azurik
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Azurik


Azurik


Azurik


Azurik


Admin am 12 Mrz 2005 @ 06:19
oczko1 Kommentar verfassen