GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Batman Vengeance: Preview

XBOX 
Hersteller: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Genre: Action: Adventure
Nach der PS2 Version erscheint

Batman Vengeance

nun auch für den GameCube und, was uns natürlich mehr interessiert, auch für die Xbox. Helft Batman, dem schwarzen Ritter von Gotham City, in einer originalgetreuen Zeichentrickumsetzung ein Komplott der Superbösewichte zu vereiteln!



Story

Während einer seiner nächtlichen Patrouillen durch Gotham City stösst Batman auf eine in einer Chemiefabrik gefesselte Frau. Schnell, nachdem er sie befreit hat, wird er auf die überall in der Fabrik gelegten Bomben aufmerksam gemacht, worauf der die Frau kurzerhand über seine Schulter legt und sich, von Explosionen verfolgt, in Sicherheit bringt. Die Frau überreicht ihm einen Erpresserbrief des Jokers, der Lösegeld im Tausch gegen ihren Sohn verlangt. Das Abenteuer kann nun beginnen.

Auf nach Gotham City

Bevor ihr aber auf Verbrecherjagd gehen könnt, werdet ihr im hauseigenen Batcave zuerst mit der Steuerung vertraut gemacht. Batman verfügt über eine Vielzahl von Bewegungen. Er kann springen und mit seinem Cape für kurze Zeit gleiten, sich Metal Gear Solid ähnlich an Wänden entlang schleichen oder Gebrauch von seinen zahlreichen Gadgets machen. Mit dabei sind natürlich der obligatorische Bat-Anker, mit dem der schwarze Rächer sich von Haus zu Haus schwingt, und genauso wichtig: Verschiedene Versionen des Bat-Rangs (Bumerang). Bruce Wayne ist dazu überaus gut in asiatischen Kampfsportarten unterrichtet. Neben Faustschlägen und Tritten ist es auch möglich seine Gegner mit Specialmoves zu bearbeiten. Dazu braucht es aber eine volle Leiste, die sich mit konventionellen Schlägen aufladen lässt. Die Steuerung war in der PS2-Version ziemlich hakelig - hoffentlich hat Ubisoft dieses Manko bis zum Erscheinen der Xbox Version noch ausgemerzt.

Abwechslungsreiches Gameplay

Im Laufe des Spiels werdet ihr viele verschiedene Locations von Gotham zu Gesicht bekommen. Ihr verfolgt beispielsweise einen Komplizen des Jokers quer über die Dächer, wo ihr allerlei präzise Sprungpassagen bewältigen müsst. Oder ihr kämpft euch von hinten durch einen fahrenden Zug voller Schurken, um im Cockpit der Lokomotive dem sich in Not befindenden Batgirl zu Hilfe zu kommen.

Die Kämpfe gegen die Schurken laufen durchwegs strategisch ab: Wenn ihr nicht gelegentlich auch blockt oder ausweicht, kostet es euch viel Lebensenergie. Das schöne an Batman Vengeance ist seine Vielseitigkeit: Elemente von Kampfspielen sind genauso enthalten wie leichtere Rätsel und Plattformpassagen. Das Ganze wird aber immer wieder durch spezielle Ereignisse aufgelockert. Ihr jagt im freien Fall Menschen hinterher, liefert euch Strassenduelle mit dem Batmobil oder macht mit dem Batwing sogar den Himmel unsicher.

Batman Vengeance
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Batman-Vengeance


Batman-Vengeance


Batman-Vengeance


Batman-Vengeance


Admin am 12 Mrz 2005 @ 06:20
oczko1 Kommentar verfassen