GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battlefield - Bad Company: Preview

XBOX 360 
Hersteller: EA DICE
Publisher: Electronic Arts
Genre: Action: 3D-Shooter
Die schwedische Spieleschmiede EA DICE möchte mit Battlefield: Bad Company neue Wege gehen und den Erfolg des Vorgängers toppen. Mit Battlefield: Modern Combat gelang Ende 2005 ein Meilenstein. Erstmals versetzte man den beliebten Shooter auf die Konsole. Die Community nahm diesen dankbar an, jedoch überzeugte nur der Mehrspielermodus. Der Einzelspielermodus war zu kurz und konnte die Gemeinde nicht fesseln. Deshalb verspricht EA DICE einen ausgeklügelten Solomodus für ihr kommendes Werk. Wir haben uns einen ersten Eindruck verschafft und an der geschlossenen Betaphase teilgenommen. Der Einzelspielermodus stand zwar noch unter Verschluss, dafür konnten wir uns in diverse Online-Schlachten stürzen. Der Ersteindruck ist dank Frostbite-Engine sehr vielversprechend. Aber dazu später mehr. Im diesjährigen Sommer kommen dann alle anderen, die eine PlayStation 3 oder Xbox 360 ihr Eigen nennen, in den Genuss des Action-Shooters.




Soldat an die Front!

Die Demo lud eine begrenzte Anzahl Journalisten und wagemutige Spieler zu spannenden Mehrspielergefechten ein. In diesen wurden die Karten Ascension und Oasis zur Verfügung gestellt. Beide passen mit ihrem weitläufigen Terrain perfekt in das Battlefield-Franchise. Während ihr auf der ersten Map zu Fuss unterwegs seid, könnt ihr auf Oasis in diversen Fahrzeugen Platz nehmen. Panzer und Flugzeuge konnten ebenfalls bestaunt werden.

Mittels Quickmatch-Funktion landeten wir direkt auf einem Server, im Custom-Match auf einer zuvor gewählten Karte mit angepasster Schwierigkeit und Rangliste. Im Anschluss hatten wir die Qual der Wahl: Angriff oder Verteidigung? Beide Seiten haben ihre Vorzüge, unter anderem im Waffenarsenal. Fünf verschiedene Waffenpakete galt es auszuprobieren. Während der Assault mit einer schnellen Feuerwaffe vorlieb nimmt, bevorzugt der Demolition die altbewährte Schrotflinte, die mit ihrem grossen Streuverhalten hervorsticht. Der Recon und der Specialist geben sich mit derart kleinen Kalibern nicht zufrieden, da müssen Raketen- und Granatwerfer herhalten. Der Supporter nimmt nur passiv an der Schlacht teil: Er heilt sein Team und sich selbst mit Medipacks.

Doch welche Spielmodi stehen eigentlich zur Verfügung? Deathmatch, Capture the Flag oder Assault? Ganz daneben! In Battlefield: Bad Company treten bis zu 24 Spieler im Gold-Rush gegeneinander an. Dieser Modus stellt ein Novum in der Spielereihe dar. Die Angreifer versuchen die gegnerischen Stellungen zu überrennen und das dort deponierte Gold zu zerstören. Die Verteidiger versuchen dies zu verhindern. Damit überein geht auch die neue Justierung der Spawn-Punkte. Die Landung erfolgt entweder direkt bei den Teamkollegen oder abseits der Schlacht im Teamlager.


Battlefield - Bad Company
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Christian Breitbach



Tags:
BF

Battlefield---Bad-Company


Battlefield---Bad-Company


Battlefield---Bad-Company


Battlefield---Bad-Company


Christian Breitbach am 28 Apr 2008 @ 22:31
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen