GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Blue Dragon: Preview

XBOX 360 
Hersteller: Mistwalker
Publisher: Microsoft
Genre: Action: Rollenspiel
In Japan war Blue Dragon ein Riesenerfolg. Beinahe zweihunderttausend Mal wurde es dort bereits verkauft und gilt somit als schnellst- und bestverkauftes Videospiel aller Zeiten. Kein Wunder, schliesslich steht hinter dem Spielkonzept kein Geringerer als Hironobu Sakaguchi, der Schöpfer der Final Fantasy-Reihe. In rund einem Monat wird das erfolgreiche Rollenspiel nun endlich auch hierzulande erscheinen. Wir durften das Meisterwerk allerdings jetzt schon einmal gründlich unter die Lupe nehmen und wollen euch unsere ersten Eindrücke selbstverständlich nicht vorenthalten.


Blue Dragon Bild

In Blue Dragon übernehmt ihr die Rolle des sechzehnjährigen Shu, der nach dem tragischen Tod seiner Eltern bei seinem Grossvater Fushira aufwächst. Dieser lebt im kleinen Dorf Talta, das alljährlich von einem gefährlichen Landhai zerstört wird, von dem komischerweise immer nur die Rückenflosse zu sehen ist. Als wäre das nicht schon schlimm genug, wird das Dorf jeweils auch noch von einer mysteriösen violetten Wolke überzogen. Nun will Shu gemeinsam mit seinen Freunden Kluke und Jiro dem Hai eine Falle stellen, was jedoch gründlich in die Hose geht. Denn wie sich schnell einmal herausstellt, handelt es sich dabei nicht um ein Tier, sondern eine Maschine. Die wird vom bösartigen Nene kontrolliert, welcher sich im violetten Wolkenmeer versteckt. Um ihn aufzuhalten, müssen sich Shu und seine Freunde also ebenfalls dorthin begeben, womit für sie das wohl grösste Abenteuer ihres Lebens beginnt.

Final Fantasy lässt grüssen

Wer schon einmal Final Fantasy gespielt hat, wird sich bei Blue Dragon ohne Weiteres zurechtfinden. Schliesslich erinnert das Spiel nicht nur von der Steuerung, sondern auch vom Gameplay her sehr stark an Square Enix' erfolgreiche Rollenspiel-Serie. Zufallskämpfe, wie man sie von früheren Final Fantasy-Titeln her kennt, gibt es bei Blue Dragon jedoch nicht. Ihr seht also stets, wo genau sich eure Widersacher aufhalten, was es euch ermöglicht, Kämpfe zu vermeiden. Ausserdem eröffnet euch dies jede Menge taktische Möglichkeiten. So könnt ihr Feinde beispielsweise sowohl frontal als auch von hinten angreifen, wodurch ihr einen nützlichen Bonus erhaltet. Ausserdem habt ihr die Möglichkeit, mehrere Gegner gleichzeitig in einen Kampf zu verwickeln. Handelt es sich bei diesen zufällig um verfeindete Rassen, greifen sie sich auch gegenseitig an, was euch einen Grossteil der Arbeit abnimmt.

Rundenbasierte Kämpfe

Die Kämpfe selber laufen ausschliesslich rundenbasiert ab, wobei nicht nur die Formationen der einzelnen Kämpfer eine wichtige Rolle spielen. Sie sollten also unbedingt vorne platziert werden, während Magier besser von der zweiten Reihe aus agieren. Grund dafür ist unter anderem auch, dass Spezialangriffe und Zaubersprüche vor der Ausführung erst aufgeladen werden können, was diese wesentlich verstärkt. Allerdings dauert das immer ein Weilchen, weshalb ihr die Vor- und Nachteile stets genau abwägen solltet.

Blue Dragon
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tim Richter


Blue-Dragon


Blue-Dragon


Blue-Dragon


Blue-Dragon


Tim Richter am 16 Jul 2007 @ 18:40
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen