GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Crimson Skies: Preview

XBOX 
Hersteller: Microsoft
Publisher: Microsoft
Genre: Simulation und Sport: Simulation
Wer sich an die schon etwas angestaubte Zeichentrickserie um das Pilotenass Balu noch erinnert, der dürfte sich in

Crimson Skies

recht schnell heimisch fühlen. Als Pilot eines Fliegers aus vergangenen Tagen müsst ihr euch gegen böse Luftpiraten erwehren - einfacher getan als gesagt. Dennoch haben wir für euch das Spiel ausführlich angespielt.



Inhalt

Das Spiel kann man recht einfach umschreiben. Am besten würde wohl der Begriff "Flight-Adventure-Game" passen? in nervenzerreissenden Missionen müsst ihr die verschiedensten Aufgaben erledigen. Ihr seit dabei der Pilot eines Fliegers, der dem eines Doppeldeckers aus vergangenen Tagen recht nahe kommt. Die ganze Story spielt sich auch in der Mitte der 30er Jahre ab.

Unsere Mission startete mit dem Level "Catalina Islands", welches eine recht grosse Insel mit einigen Schluchten und wenigen Bewohnern darstellt. Mittels dem integrierten 4-fachen Maschinengewehr rückt man den feindlichen Schergen zu Leibe. Massenweise kommen sie dahergeflogen, und es gilt diese zu eliminieren. Falls ein Gegner einmal zu gross für euer Maschinengewehr sein sollte, könnt ihr ihn mittels, den in den Levels überall verstreuten, Power Ups bändigen. So gibt es im Repertoire neben Raketen und zielsuchenden Homingmissiles auch einen Energiestoss, welcher den Getroffenen kurzzeitig lahm legt.

Falls einen mehr als nur ein Flieger verfolgt, hilft meist die praktische aber begrenzte Turbofunktion, die euch innert Kürze von der Gefahrenzone wegbringt. Wenn es aber nicht anders geht, könnt ihr auch in die Innenperspektive wechseln und versuchen mittels eigener Faustpistole den Gegner zu zerstören.

Wenn man einmal nicht mehr weiter weiss, hilft dem Spieler ein unsichtbarer Helfer, welcher mit euch im ständigen Funkkontakt steht. So gibt er z.B. einmal den Tipp, dass man die beiden Verfolger in einer Schlucht mittels zerstören einer Landbrücke aufhalten kann. Gemacht getan, schon zerfällt die Landbrücke in zig Stücke - die Gegner haben keine Chance mehr um rechtzeitig auszuweichen und gehen in einem glühenden Feuerball auf.

Damit man bei einem Abschuss nicht immer an den Anfang des Levels wieder beginnen muss, wurden die aus Halo bekannten automatischen Quicksaves eingefügt, welche eure Erfolge mit einem bisher noch merklichen Stocken speichern.

Multiplayermodis

Leider wird Crimson Skies "nur" einen Deathmatch bis zu vier Spieler am eigenen TV, sprich Splitscreen, besitzen. Für einen Co-operative oder gar Internet Mode fehlt die Zeit und das Geld, wie Steve Fowler meinte. Der Deathmatch Mode soll aber den spielerischen Anforderungen genügen und setzt auf Bewährtes, so dass ein jeder seinen Spass mit den Kumpels dabei haben wird. Leider bekamen wir den Modus nicht zu Gesicht, weil er schlichtweg noch nicht fertig programmiert war.

Crimson Skies
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Crimson-Skies


Crimson-Skies


Crimson-Skies


Crimson-Skies


Admin am 12 Mrz 2005 @ 06:25
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen