GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Forza Motorsport 2: Preview

XBOX 360 
Hersteller: Turn 10 Studios
Publisher: Microsoft
Genre: Simulation und Sport: Simulation
In knapp einem Monat ist es endlich soweit. Dann erscheint die lang ersehnte Fortsetzung von Microsofts erfolgreicher Rennsimulation Forza Motorsport, seit deren Release auf der Xbox nun schon gut zwei Jahre vergangen sind. Ob sich das lange Warten auf den zweiten Teil für die Fans wirklich gelohnt hat, konnten wir anhand einer weit fortgeschrittenen Preview-Version jetzt schon mal abschätzen.

Wie schon sein Vorgänger ist auch Forza Motorsport 2 kein Arcade-Racer, sondern eine Racing-Simulation. Realismus steht also wieder ganz klar im Vordergrund, was Profis besonders freuen dürfte. Die Entwickler haben allerdings auch an die unerfahrenen Zocker gedacht und diverse Hilfen ins Spiel integriert. So habt ihr beispielsweise die Möglichkeit, euch die Ideallinie anzeigen zu lassen oder eine Bremsunterstützung zu aktivieren. Trotz der Hilfen sind die Rennen jedoch, nicht zuletzt aufgrund der vorbildlichen KI, immer noch eine echte Herausforderung, weshalb ihr zu Beginn erst einmal mächtig üben solltet. Und zwar am Besten im Arcade-Modus, wo ihr die Möglichkeit habt, ohne Zeitdruck auf allen Strecken zu trainieren. Alternativ könnt ihr auch eine Zeitprüfung absolvieren oder ein Schaurennen gegen computergesteuerte Gegner in Angriff nehmen, wobei ihr die Strecken hier nach und nach freischalten müsst. Gewinnt ihr, erhaltet ihr dafür aber auch immer wieder neue Autos, von denen es in Forza Motorsport 2 über dreihundert verschiedene von rund fünfzig unterschiedlichen Herstellern wie Porsche, VW, Lamborghini und Ferrari gibt. Diese sind in unterschiedliche Klassen eingeteilt und reichen von Serienfahrzeugen über Supersportkarren bis hin zu Hochleistungsrennwagen.

Karrieremodus

Das Herzstück von Forza Motorsport 2 ist jedoch zweifellos der umfangreiche Karrieremodus, in dem ihr euch erst einmal für eine Region entscheiden müsst. Das hat zwar keine Auswirkungen auf die Rennen, beeinflusst allerdings die Verfügbarkeit der verschiedenen Autos. Danach solltet ihr euch von euren gerade mal elftausend Credits erst einmal eine billige Karre kaufen, mit der ihr an diversen Amateurrennen teilnehmen könnt. Dadurch verdient ihr nicht nur Kohle, sondern verbessert auch die Beziehungen zu diversen Händler, wodurch ihr viele Wagen wesentlich günstiger bekommt. Bevor ihr ein neues Auto kauft, solltet ihr jedoch stets das Letzte aus eurer alten Karre rausholen. Hierzu stehen euch auch bei Forza Motorsport 2 wieder unzählige Tuning-Möglichkeiten zur Verfügung. Angefangen beim Motor über die Reifen bis hin zur Karosserie lässt sich wahrlich so gut wie alles irgendwie aufmotzen.

Forza Motorsport 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tim Richter


Forza-Motorsport-2


Forza-Motorsport-2


Forza-Motorsport-2


Forza-Motorsport-2


Tim Richter am 02 Mai 2007 @ 19:14
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen