GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Kameo: First Look

XBOX 360 
Hersteller: Rare
Publisher: Microsoft
Genre: Action: Jump 'n' Run
Wer von Kameo redet, findet schnell einen Ansatzpunkt. Immerhin befindet sich der Titel schon lange in der Entwicklung - wurde von einer Generation zur nächsten gereiht. Angefangen hat es auf dem GameCube, danach wurde Rare Software von Microsoft gekauft und sie entwickelten den Titel für die Xbox. Lange war es ruhig um das Fantasy-Epos, bis es endgültig für die Next-Generation-Konsole Xbox 360 angekündigt wurde. In unserem First Look, wollen wir aber auf die Story, Spielmechanik und die Atmosphäre zu einem der größten Hoffnungsträger der nächsten Generation eingehen.



In einem Land vor unserer Zeit

Fangen wir mit der Märchengeschichte an. Die wunderschöne Elfenkönigin Theena ist die Herrscherin über das Königreich, in dem das Spiel seinen Lauf nimmt. Ausserdem besitzt die Königin zwei wunderschöne Töchter, die auf die Namen: Kameo und Kalus hören. Da es in den meisten Geschichten um Hass, Neid oder Eifersucht geht, haben sich auch die Entwickler dieses Titels davon beeinflussen lassen. Eines Tages erhält Kameo die magische Kraft der Verwandlung und ihre Schwester tickt total aus und lässt Thorn, den Führer der Trollarmee aus dem Gefängnis raus - Chaos steht damit auf dem Programm. Thron nimmt die königliche Familie gefangen und zieht gegen die Elfen in den Krieg. Eure Aufgabe ist einfach: Das Königreich vor der totalen Zerstörung zu retten.

Zusammen sind wir stark

Bei Kameo Element of Power handelt es sich um ein Action-Adventure der alten Schule, man könnte fast sagen, ein neues Zelda wurde erschaffen. Ihr steuert euren Helden aus der Verfolgerperspektive und versucht die Familie wieder zu vereinen. Am Ende werdet ihr aber auch den Thron, Obermacker der Trolle und eure böse Schwester vernichten müssen, um den Frieden wieder ins Land zu bringen. Das Besondere an diesem Titel ist, dass ihr euch in zehn verschiedene Wesen verwandeln könnt, die den fünf Elementen zugeordnet sind. So werdet ihr euch unter anderem in den Drachen Ash, die Pflanze Pummel Weed oder den Yeti Chilla verwandeln können. Um euer Ziel zu erreichen, werdet ihr vor allem die individuellen Kräfte der Kreaturen richtig einsetzen und so mächtige Kombinationen hervorrufen.

Laut den Entwicklern wurden achtzig Prozent der Xbox-Version übernommen und auf die Xbox 360 portiert. Die restlichen zwanzig Prozent werden wohl die beeindruckensten Inhalte seit langem sein ? dazu gehören die Schlachtfelder. Mit Kameo wird man in die Schlacht ziehen können und so gegen Hunderte, wenn nicht sogar Tausende Trolle antreten können. Um effektiv gegen die Gegner vorzugehen, werdet ihr auf den Rücken eines Pferdes steigen oder euch in eines der Elementar-Monster verwandeln. Ein weiteres Highlight werden die gigantischen Belagerungsmaschinen auf dem Schlachtfeld sein.

Märchenhafte Optik trifft Next-Generation

Bei Kameo handelt es sich um ein zweischneidiges Blatt. Denn Rare entwickelte den Titel schon auf dem GameCube, nach dem Verkauf an Microsoft übernahm man die Programmzeilen einfach und erfreute sich über die neuen wirtschaftlichen Voraussetzungen. Durch den finalen Wechsel in die Next-Generation konnte man den Titel vor allem optisch einer Frischzellenkur unterziehen. Die lange Entwicklungszeit scheint dem Titel wirklich gut getan zu haben. Die Grafik kann durch liebevoll modellierte Charaktere und wunderschöne Landschaften den gewollten ?Aha?-Effekt erzeugen. Ausserdem wurden die Texturen mit prachtvollen und stimmigen Farben versehen. Eines ist jetzt schon sicher: Wann auch immer die Xbox 360 erscheint, Kameo ist definitiv einer der etlichen Starttitel und wird euren Bildschirm mit einem Effektefeuerwerk verzaubern.

Kameo
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Hanin


Kameo


Kameo


Kameo


Kameo


Daniel Hanin am 12 Aug 2005 @ 15:42
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen