GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Knockout Kings 2002: Preview

XBOX 
Hersteller: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Genre: Simulation und Sport: Sport
Boxsimulationen sind nicht gerade das, worauf der Durchschnitts-Zocker wartet. Eigentlich schenkt diesen Simulationen niemand gross Beachtung. Bis zum heutigen Tag wurden wir ja auch nicht von Toptiteln überhäuft. Electronic Arts jährliche Serie

Knockout Kings

war zwar immer gut, aber nie überragend. Ähnliches gibt es über Midways "Ready to Rumble Boxing" zu erzählen. Wird mit dem neuen 2002er Release von

Knockout Kings

jetzt alles besser?



Teure Lizenzen

Electronic Arts lässt sich die diesjährige Lizenz etwas kosten. Die Crème de la Crème der Profiboxer, egal ob Fliegen- oder Schwergewicht, wird sich in

Knockout Kings 2002

die Köpfe einschlagen. Nebst Legenden wie Cassius Clay aka Muhammed Ali, Joe Frazier und Sugar Ray Leonard werden auch die neuen Stars und Sternchen wie Lennox Lewis, Felix Trinidad (yeah, endlich konnte er verpflichtet werden!), Oscar de la Hoya und viele andere als anwählbare Charaktere zur Verfügung stehen.

Leider werden wir wohl auch dieses Jahr auf Mike "Iron" Tyson verzichten müssen. Dieser wird in seinem eigenen Videospiel "Mike Tyson Heavyweight Boxing" die Fäuste krachen lassen. Somit wird es wieder nicht zum Langerwarteten (wenn auch virtuellen) Duell zwischen Iron Mike und Lennox Lewis kommen. Der "echte" Kampf der beiden Giganten ist ja für das Frühjahr angesagt. Wenn Mike Tyson die Kontrolle über sich selbst nicht wieder einmal verliert, steht uns in Las Vegas das Box-Highlight des Jahres bevor.

Nebst den Lizenzen für die Boxer hat EA auch wieder den weltweit beliebten Ansager Jimmy Lennon jr. verpflichten können. Die Kommentare von Larry Michael und Max Kellermann werden ebenso wenig fehlen wie die Schiedsrichter Mills Lane und Richard Steel.

Bessere A.I.

Nach der Kritik des letzten Jahres wird EA wieder vermehrt auf das Pferd "Realismus" setzen. Blosse Beat´em up Spiele gibt es wie Sand am Meer und

Knockout Kings

soll aus der Masse herausstechen. Die letztjährige Game-Engine wurde somit komplett neu überarbeitet und auf Realismus getrimmt. Jeder Kämpfer wird seinen eigenen, dem Original nachempfundenen Kampfstiel haben, was sicher für einige Abwechslung sorgen wird. Auch die schlechte Steuerung des Vorgängers wurde komplett überarbeitet. Nun wird es möglich sein, Schläge sofort und ohne Zeitverzögerung anzubringen. Die Fussarbeit wird wieder mehr im Vordergrund stehen, womit schnellen Ausweichmanövern nichts mehr im Weg stehen sollte. Ein neues Feature mit dem Namen "Punch Control" soll schnelle Konterattacken ermöglichen, was bisher komplett gefehlt hat.

Knockout Kings 2002
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Knockout-Kings-2002


Knockout-Kings-2002


Knockout-Kings-2002


Knockout-Kings-2002


Admin am 12 Mrz 2005 @ 06:38
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen