GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

MX 2002: Preview

XBOX 
Hersteller: N/A
Publisher: N/A
Genre: N/A
Bislang gab es noch kein Motocross Spiel auf Microsofts Konsole, was sich aber einige Zeit nach dem Release der PS2-Version mit

MX2002 - Featuring Ricky Carmichael

ändern wird. Das Spiel wusste schon auf der PS2 zu überzeugen, was zusammen mit der Hardware der Xbox gute Vorraussetzungen für ein staubiges Rennvergnügen schafft.



Auf in den Schlamm!

Nachdem ihr euch das nette Intro angesehen habt, wird euch schon bald klar geworden sein, was euch mit diesem Spiel erwartet: Beeindruckende Stunts, abwechslungsreiche Kurse und viel Dreck und Staub. Nach dem Intro habt ihr die Wahl. Entweder gleich eine Karriere beginnen oder erst den Freestyle Mode antesten. Natürlich darf ein Multiplayermodus nicht fehlen. Leider ist es nur zu zweit möglich simultane Duelle zu fahren - ein 4 Spielermodus fehlt völlig.

Die Spielmodi

Spielt man das erste Mal, so ist das Einzelrennen wohl die beste Wahl, da man sich dabei erst einmal mit der nicht allzu komplexen Steuerung vertraut machen kann.

Für alle, die mit Motocross-Sport hohe Sprünge und verrückte Akrobatik-Einlagen verbinden, dürfte der Freestyle-Modus genau das Richtige sein. Hier gehts darum, in einer vorgegebenen Zeit so viele Stunts wie möglich erfolgreich zu vollführen. Bei gelungener Landung wird das Ganze mit Punkten belohnt. Geht die Landung allerdings ins Auge, werden einem viele Punkte wieder abgezogen. Das Ganze findet, wie man es möglicherweise aus dem TV kennt, in riesigen Stadien vor einer begeisterten Zuschauermenge statt, was die Motivation für gelungene Stunts noch mal anhebt.

Das Herzstück des Spiels stellt natürlich der Karrieremodus dar. Zu Beginn kann eine Unmenge an Einstellungen vorgenommen werden, um den eigenen Fahrer den individuellen Vorlieben anzupassen. Das geht vom Namen über die Startnummer bis hin zu den Rennstiefeln, der Schutzbrille und natürlich dem Bike. Dank Lizenz könnt ihr hier aus Original Equipment auswählen. Hat man alle Einstellung vorgenommen, geht es im Grunde darum, sich über diverse Rennen von der 125ccm Klasse bis in die 250ccm Klasse hinaufzuarbeiten. Dieses Vorhaben stellt sich aber als schwieriger heraus, als zunächst angenommen. In den Rennen werden je nach Platzierung Punkte verteilt, und diese sind dann ausschlaggebend für einen Aufstieg in die nächst höhere Klasse. Nach erfolgreichem Aufstieg in eine höhere Klasse werden dann neue Sponsoren an euch herantreten, die mit neuen Bikes und sonstiger Ausrüstung aufwarten.

Zwischen den Rennen wird das Geschehen mit zahlreichen Mini-Spielen aufgelockert. So gibt es beispielsweise den so genannten "Bus-Jump", indem ihr eine stetig ansteigende Anzahl von Bussen überspringen müsst.

MX 2002
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


MX-2002


MX-2002


MX-2002


MX-2002


Admin am 12 Mrz 2005 @ 06:43
oczko1 Kommentar verfassen