GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Perfect Dark Zero : First Look

XBOX 360 
Hersteller: Rare
Publisher: Microsoft
Genre: Action: 3D-Shooter
Joanna Dark ist schon längst zum Mythos geworden. Auf dem Nintendo 64 rettete sie die Welt und brachte wieder Frieden auf die Erde. Am 2. Dezember 2005 ist es wieder so weit, die charmante Lady zückt ihre Schiessprügel und steigt auf die Next-Generation-Schiene. Besser gesagt, sie feiert ihr Comeback auf der Xbox 360. Was sich hinter dem Titel verbirgt, erfahrt ihr in unserem First Look.



Story? Ätsch! Nichts gibt?s!

Eines ist schon klar, die Geschichte spielt drei Jahre vor den Geschehnissen von Perfect Dark. Um was es sich jedoch genau handelt, verrieten die Jungs von Rare noch nicht. Die Entwickler teilten jedoch mit, dass die Hintergrundgeschichte nicht mehr so verwirrend sein wird, trotzdem werden viel Spannung und verrückte Wendungen geboten. Ausserdem werden einige Fragen beantwortet, die viele schon lange quälten. Ob man auch alte Bekannte wie zum Beispiel den Alien Elvis wiedersehen wird, steht noch in den Sternen. Am Ende soll Joannas Welt aber die sein, die wir aus dem Vorgänger kennen.

Werkzeuge einer Frau

Damit die attraktive junge Spezialagentin nicht völlig wehrlos in den Krieg ziehen muss, haben sich die Jungs von Rare einiges einfallen lassen. So könnt ihr euch künftig an Wand lehnen euch leise einem Ziel nähern, in Deckung gehen und wenn Gefahr droht, mit einer Hechtrolle in Deckung gehen. Bei diesen Aktionen schaltet die Kamera in eine Third-Person-Perspektive, damit der Überblick bewahrt bleibt. Auch die bereits bekannte Mini-Cam ist wieder mit von der Partie. Mit ihr könnt ihr fiese Kameras ausschalten und den nachfolgenden Raum ausspähen. Ihr seid nun auch beidhändig unterwegs. So könnt ihr in einer Hand eine Waffe halten und gleichzeitig mit der anderen Granaten und Ähnliches auf eure Gegner werfen. Jede Waffe wird ausserdem einen nützlichen Sekundär-Modus besitzen, wie zum Beispiel einen Granatwerfer oder den altbekannten X-Ray, mit dem ihr durch Wände gucken könnt. Neben diesen tollen Dingen warten auch noch weitere Gimmicks wie ein Data-Hack-Tool oder ein kleiner Pocket-PC auf ihren Einsatz. Solltet ihr einmal aus der Luft in die Mangel genommen werden, steigt ihr in das neue nützliche Jetpack und macht den Gegnern den Garaus.

Einer für alle, alle für einen

Einer der grossen Stärken des Vorgängers war der beinahe perfekte Multiplayer-Modus. Dieser sorgte für stundenlangen Spass und gilt auch noch heute als Vorzeigebeispiel. Auch auf der Xbox 360 will Rare einen solchen einbauen. Zwar werden nur zweiunddreissig Spieler gleichzeitig die verschiedenen Modi unsicher machen können, jedoch will man kurz nach dem Start über Xbox Live eine Erweiterung anbieten, damit dann bis zu vierundsechzig Spieler gegeneinander spielen können. Es werden auch bekannte Modi wie zum Beispiel "Deathmatch", "Capture the Flag", aber auch ein neuer, "Dark Ops", welcher von Counterstrike inspiriert wurde, dabei sein. Hierbei ist das taktische Vorgehen eures Teams sehr wichtig. Wollt ihr jedoch nicht gegeneinander sondern miteinander spielen, dürft ihr die gesamte Kampagne im Koop-Modus durchforsten. Dabei wird der zweite Spieler öfters die Rolle von Joannas Vater übernehmen. Ausserdem werden euch neue Abschnitte im Koop-Modus eröffnet, die ihr im Solo-Modus nie zu Gesicht bekommen werdet.

Atemberaubende Technik

Am Anfang sollte der Titel auf dem Nintendo GameCube erscheinen. Nachdem Microsoft Rare gekauft hat, sollte der Titel auf der Xbox erscheinen. Nun haben sich die Mannen jedoch entschieden, das Game als Flaggschiff für die Xbox 360 zu benutzen. Die einzelnen Figuren wirken durch hochauflösende Texturen sehr realistisch. Auch die Licht- und Explosionseffekte erstrahlen in einem nie dagewesenen Look. Erstaunlich sind auch die schiere Anzahl an Details, welche in jedem Level integriert sind. Dazu kommt noch das HDTV-Feature, was alles noch fantastischer aussehen lässt.

Perfect Dark Zero
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Hanin


Perfect-Dark-Zero-


Perfect-Dark-Zero-


Perfect-Dark-Zero-


Perfect-Dark-Zero-


Daniel Hanin am 26 Okt 2005 @ 17:45
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen