GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Prince of Persia - Die vergessene Zeit: First Look

XBOX 360 
Hersteller: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Genre: Action: Adventure
Wir waren kürzlich bei Ubisoft in Düsseldorf zu Gast und haben das neue Prince of Persia - Die vergessene Zeit auf der Xbox 360 anspielen dürfen. Freigegeben waren die Levels 8 bis 10, die uns bereits einen guten ersten Eindruck vermittelten. Ausserdem stand uns der Grafikdesigner Jan-Erik Sjovall für Rückfragen zur Verfügung und unterstützte unsere Testphase ungemein.

Angelehnt an Sands of Time

Die neue Spielversion orientiert sich an den sehr erfolgreichen Teilen Sands of Time und Warrior Within. Während das Design des Prinzen an zweitgenanntem Titel ausgerichtet ist, orientiert sich der Entwickler beim Gameplay an Sands of Time. Man möchte sich auf jeden Fall von Prince of Persia 2008 distanzieren, welches nicht als Reihe, sondern als Einzelstück konzipiert wurde. Die Veröffentlichung des neuen Spiels ist für Mai 2010 geplant, zeitgleich mit Erscheinen des Kinofilms. Naheliegend wäre die Annahme, dass der Film die Vorlage für das Spiel sei. Dem ist aber nicht so. Es wurde schon darauf geachtet, ein eigenständiges Produkt auf den Markt zu bringen. Erhältlich wird der Titel für PC, PS3, Xbox 360, Wii, DS und PSP sein.

Neue Fertigkeiten

Die Spieldynamik lässt sich dreifach unterteilen. So liegt der Fokus des Spiels mit 70 Prozent auf den hübsch animierten Akrobatikeinlafen, 20 Prozent auf Kämpfen mit Skeletten und 10 Prozent auf Puzzles. Zunächst gilt festzuhalten, dass der Protagonist Wasser zum Gefrieren bringen kann, um sich dann darauf fortzubewegen. Aber Obacht: Wie alle Fähigkeiten ist auch diese begrenzt. So müsst ihr im weiteren Verlauf in der Luft die Taste loslassen und im richtigen Moment wieder aktivieren, um Energie zu sparen. Ansonsten bringt der Prinz eine Steinrüstung, einen Eishieb, die Zeitrückspulungen und den Tornado mit. Gerade letztere Attacke hat sich als sehr wirkungsvoll erwiesen. Die Standardbewegungen wie etwa Doppelsprünge und Wände hochklettern sind obligatorisch und natürlich mit von der Partie.

Weitere Fakten und Optik

Insgesamt werdet ihr euch durch 28 Levels bewegen. Zu Beginn des Spiels werdet ihr mit einem ausführlichen Tutorial auf die Eigenarten des Spiels aufmerksam gemacht. Zur Handlung sei gesagt: Der Prinz und sein Bruder Malik stellen sich den Feinden und wollen die Sandarmee zurückbringen. Die Missionen sind liebevoll modelliert und optisch hochauflösend. Die Grafik sollte euch jedenfalls zufriedenstellen. Zur Musik und den Synchronsprechern können wir euch noch nicht so viel sagen. In der angetesteten Version waren die englischen Stimmen jedenfalls in Ordnung. An der Kamera sollte der Hersteller noch arbeiten. Da ist noch Nachholbedarf nötig.

Prince of Persia - Die vergessene Zeit
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Christian Breitbach


Christian Breitbach am 26 Mrz 2010 @ 12:37
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen