GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

007 Legends: Review

  XBOX 360 

Mit Goldeneye für das N64 wurde damals ein Meilenstein der Videospielgeschichte gefeiert. Ein überragender Ego-Shooter, der auch heutzutage dazu verleitet, in wohligen Erinnerungen zu schwelgen. Seither konnten die Lizenzspiele des Franchises allerdings nicht mehr gänzlich überzeugen. Der neue Titel 007 Legends soll es nun richten und die einst gelobte Agentenstimmung erneut hochleben lassen. Eine Investition, die sich Bond-Anhänger nicht entgehen lassen sollten?

Bekannte Szenarien

Wenn ein neuer James Bond-Film in die Kinos kommt, werden die Säle zumeist gut gefüllt. Das wird wohl auch bei dem neuen Streifen Skyfall der Fall sein, in dem der aktuelle Bond-Darsteller Daniel Craig abermals die Hauptrolle übernommen hat. Eine gute Gelegenheit also, um auch ein neues Videospiel in die Läden zu befördern. In 007 Legends übernimmt man ebenfalls die Rolle des besagten Schauspielers. Mit dem neuen Film hat das Werk jedoch nur in einem kleinen Rahmen zu tun, denn ein entsprechender Inhalt wird erst noch für DLC-hungrige Spieler nachgereicht.



Vielmehr umfasst der Titel die Handlung bekannter Klassiker. Daher nimmt man es erneut mit Superschurken wie Goldfinger sowie Blofeld auf und darf sich in den entsprechenden Szenarien austoben. Im Grunde keine schlechte Idee, schliesslich sind die Filme auch heute noch Kult. Dennoch ermangelt sich der Titel an einer gelungenen Umsetzung. Die einzelnen Filme werden auf nur wenige Missionen heruntergerissen. Darunter leidet die Erzählung enorm, da nur die wichtigsten beziehungsweise einprägsamsten Momente aus den Streifen entnommen wurden. Wer den Plot dahinter noch nicht kennt, wird daher nur verwirrende Erkenntnisse einfahren und sich gehetzt von einer zur nächsten Mission begeben.

Dazu kommt noch die Tatsache, dass die Szenarien untereinander ohne jegliche Verknüpfungen bestehen. Man wird einfach in den nächsten Einsatz geschickt und bekommt nicht mal eine passende Erklärung vorgesetzt. Für die Stimmung ist das zweifelsohne nicht sonderlich hilfreich, und ohnehin ist der Titel bereits nach wenigen Stunden abgeschlossen, sodass man nur mit einem unbefriedigten Ergebnis hinsichtlich der Handlung zurückgelassen wird. In puncto Atmosphäre kann immerhin der akustische Part für ein wenig Aufwind sorgen, denn der treibende wie unverkennbare Soundtrack aus den Filmen findet absolut Gefallen. Ausserdem können sich die Fans über viele originale Synchronsprecher freuen, die in deutscher Sprache eine durchaus passable Leistung abliefern.

007 Legends
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Dyba


007-Legends


007-Legends


007-Legends


007-Legends


Daniel Dyba am 04 Nov 2012 @ 14:32
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen