GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Baldur's Gate - Dark Alliance 2: Review

  XBOX 


Das Warten ging lange, doch endlich ist es soweit. Vor nicht allzu langer Zeit erschien das erste Spiel aus dem Hause Snowblind Studios. Der Name war vielen ein Begriff, denn Baldur's Gate war schon auf dem PC ein episches Rollenspiel. Zuerst für die PS2 erschienen, später aber auch für die anderen Konsolen portiert, war das Spiel aber nicht eine simple Umsetzung der PC Version, sondern ein komplett anderes Spiel. Ob das vor kurzem erschienene Baldur's Gate: Dark Alliance 2 nur ein weiterer Nachfolger oder ein wahres Highlight ist, erfahrt ihr im folgenden Review.



Story

Wer sich an den ersten Baldur's Gate: Dark Alliance Teil zurück erinnert, mag sich vielleicht noch an das Ende erinnern. Es waren drei Helden, ein zwergischer Kämpfer, eine elfische Magierin und ein arkanischer Bogenschütze, welche sich aufmachten, Eldrith und ihre Horden zu vernichten. Ihre lange Reise durch Höhlen und über Berge endete schlussendlich in einem Sumpf und an Eldriths letzter Bastion: dem Onyxturm. Etliche Monster versuchten die glorreichen Drei zu stoppen, was ihnen aber nicht gelang. Auf der Spitze des Turmes wartete Eldrith persönlich. Sie war für die drei, welche durch viele Kämpfe gestärkt waren, keine unüberwindbare Schranke. Eldrith fiel und der Onyxturm tat das auch. Nur ein Portal ohne genaue Zieldestination rettete die Weggefährten vor dem sicheren Tod. Eldrith war besiegt, der Onyxturm eingestürzt und die Helden verschwunden. Doch wie heisst es so schön: "Neue Helden braucht das Land". Die Angst in der Stadt Baldur's Tor war gross und viele Abenteurer wurden zur Vernichtung Eldrith's gerufen. Sie kamen, Eldrith war dennoch schon tot. Mit Eldriths Tod war das Böse aber nicht komplett aus dem Gebiet an der Schwertküste verschwunden. Glücklicherweise waren die zukünftigen Helden da.

Steuerung

Die Steuerung wurde fast komplett aus dem Vorgänger übernommen. Trotzdem gibt es einige sinnvolle Erweiterungen. Die Spielfigur wird mit dem linken Analogstick bewegt und die Kamera wird mit dem rechten Analogstick um die Figur gedreht oder an sie heran gezoomt. Mit der A-Taste wird ein normaler Angriff mit der ausgewählten Waffe ausgeführt und mit der X-Taste werden Aktionen eingeleitet (mit Personen sprechen, Gegenstände aufnehmen). Mit der B-Taste wird der ausgewählte Zauberspruch angewandt und mit der Y-Taste springt der Charakter in die Luft. Mit der schwarzen bzw. der weissen Taste werden Heiltränke eingenommen, um die Lebensenergie oder die magische Energie wieder aufzufrischen.. Mit der rechten Schultertaste können feindliche Angriffe abgeblockt werden. Drückt ihr das Steuerkreuz nach links wird eine Karte des jeweiligen Levels aufgerufen. Wird nach oben beziehungsweise nach unten gedrückt, schaltet man durch alle verfügbaren Zaubersprüche durch. Durch einen Druck auf die rechte Seite des Steuerkreuzes schaltet ihr durch die verschiedenen Waffengruppen, welche ihr ausgerüstet habt (einhändig geführte Waffe/ zweihändig geführte Waffen/ Fernkampfwaffen). Mit einem Druck auf die linke Schultertaste ruft ihr ein kleines Menü auf, in welchem ihr bis zu vier Zaubersprüche auf eine der vier Standardtasten legen könnt, um schnell auf diese zugreifen zu können.

Baldur's Gate - Dark Alliance 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Baldurs-Gate---Dark-Alliance-2


Baldurs-Gate---Dark-Alliance-2


Baldurs-Gate---Dark-Alliance-2


Baldurs-Gate---Dark-Alliance-2


Admin am 12 Mrz 2005 @ 09:42
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen