GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Banjo-Kazooie - Schraube locker: Review

  XBOX 360 

Banjo und Kazooie gehören seit je her zusammen wie Ernie und Bert, Starsky und Hutch oder Laurel und Hardy. Seit dem letzten Auftritt des tierischen Duos auf dem Nintendo 64 sind mittlerweile allerdings ein paar Jährchen vergangen. Mit Schraube Locker kehren die beiden nun aber endlich auf die Videospielbühne zurück. Und zwar nicht nur mit einer zeitgemässen Optik, sondern auch einem völlig neuen Spielprinzip. Was an diesem so besonders ist, erfahrt ihr in unserem Test.

Wie schon auf dem Nintendo 64 kämpfen Banjo und Kazooie, die mittlerweile etwas träge geworden sind, auch auf der Xbox 360 gegen die böse Hexe Gruntilda Winkybunion. Ausserdem müssen sie dem mysteriösen Lord of Games, dem Herrscher über alle Software, Einhalt gebieten, um ihre Heimat, die idyllischen Spiral Mountains, zu retten. Völliger Blödsinn, denkt ihr? Stimmt genau! Und trotzdem kann man sich angesichts der vielen Gags, welche vor Selbstironie nur so strotzen, ein Lachen oft nicht verkneifen. Trotzdem ist und bleibt die Geschichte im Grunde genommen aber nicht mehr als ein nettes Beiwerk.

Banjo-Kazooie - Schraube locker Bild

Ein Fall für Bastler

Wie bereits erwähnt ist Schraube Locker, im Gegensatz zu seinen Vorgängern auf dem Nintendo 64, kein reines Jump 'n' Run mehr. Die Sprung- und Hüpfpassagen machen nämlich nur noch einen Bruchteil des Spiels aus. Stattdessen werdet ihr die meiste Zeit mit dem Sammeln von goldenen Noten, Puzzleteilen, Trophäen und Fahrzeugteilen sowie dem Konstruieren von fahrbaren Untersätzen verbringen, was dank des leicht zu bedienenden Editors wirklich kinderleicht ist. So baut ihr euch im Handumdrehen ein eigenes Boot, einen Helikopter, ein Motorrad, einen Rennwagen oder einen Panzer. Eurer Kreativität sind dabei so gut wie keine Grenzen gesetzt. Wer will, kann auch auf fertige Blaupausen zurückgreifen, was jedoch nur halb so viel Spass macht.

Tüfteln ist angesagt

Beachten solltet ihr, dass jedes Teil, welches ihr an eurer Karosse anbringt, spürbare Auswirkungen auf dessen Fahrverhalten hat, welches bei den meisten Fahrzeugen überraschend realistisch ausgefallen ist. Am allerwichtigsten ist jedoch, dass ihr mit eurer Konstruktion möglichst schnell und effizient die jeweilige Aufgabe bewältigen könnt, von denen rund 100 verschiedene auf euch warten, die sich auf die insgesamt sechs umfangreichen Spielwelten verteilen. Die Aufgaben reichen von einfachen Rennen über klassische Botengänge bis hin zu einem ganz schön knackigen Sumo-Ringkampf, der sich auf unterschiedlichste Weise gewinnen lässt. Die Frage ist jeweils nur, welches ist die schnellste Weise? Der Drang, das herauszufinden und sich ganz oben in der Online-Rangliste zu platzieren ist es, was einem keine Ruhe lässt und einen immer wieder stundenlang vor die Mattscheibe fesselt. Denn die Aufgaben an und für sich sind leider nicht besonders abwechslungsreich ausgefallen.

Banjo-Kazooie - Schraube locker
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tim Richter

Banjo-Kazooie---Schraube-locker


Banjo-Kazooie---Schraube-locker


Banjo-Kazooie---Schraube-locker


Banjo-Kazooie---Schraube-locker


Tim Richter am 27 Nov 2008 @ 20:37
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen