GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battlefield 2 - Modern Combat : Review

  XBOX 360 

Seit fast drei Jahren finden im Internet täglich Tausende von Schlachten statt - virtuell natürlich nur. Als die recht unbekannte Entwicklerfirma DICE im Jahr 2002 Battlefield 1942 veröffentlichte, stand die Welt Kopf. Niemals zuvor war ein Multiplayer-Spiel so erfolgreich und so beliebt. Inzwischen findet der Kampf nicht mehr nur im Zweiten Weltkrieg, sondern auch in Vietnam und in der nicht allzu fernen Zukunft statt. Im letzten Jahr erschien mit Battlefield 2 - Modern Combat endlich ein Ableger für den Konsolenmarkt, jetzt schieben die Entwickler eine Xbox 360-Version mit aufgepeppter Grafik nach. Kann der Konsolenableger dieses Mal überzeugen? Wir beantworten auch die Frage, ob sich ein Kauf für Besitzer der Xbox-Fassung lohnt!



Lange Zeit mussten Konsolenspieler lange Gesichter ziehen, wenn es um das Thema Battlefield ging. Jetzt, ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung der PS2- und Xbox-Version, erscheint mit Battlefield 2 - Modern Combat endlich ein Ableger für die Xbox 360, doch mit der PC-Version von Battlefield 2 hat dieser Teil fast nichts gemeinsam.

Erstmals in der Geschichte von Battlefield präsentieren uns die Entwickler von DICE eine waschechte Singleplayer-Kampagne mit Story. Als Soldat werdet ihr in die schrecklichsten Kriegsgebiete dieser Welt entsandt, um wieder für Recht und Ordnung zu sorgen. In jeder der zahlreichen Missionen habt ihr dabei bestimmte Ziele zu erfüllen. So müsst ihr zum Beispiel einen Sendeturm infiltrieren oder aber eine feindliche U-Boot-Basis ausschalten. Natürlich können sich die Ziele während einer Mission sehr schnell ändern. Doch anders als in den meisten Egoshootern, seid ihr nicht alleine unterwegs. Stets steht euch ein Team zur Seite, welches euch mehr oder weniger unterstützt. Per Hotswap könnt ihr schnell und einfach von Soldat zu Soldat umschalten und die Geschicke desjenigen übernehmen. Ähnlich wie in den bisherigen Battlefield-Teilen, besteht euer Team aus unterschiedlichen Soldatenklassen. Der einfache Soldat besitzt ein MG und einige Handgranaten und ist dank einer schusssicheren Weste recht gut gegen feindlichen Beschuss gesichert. Der Pionier hingegen ist weniger gut geschützt, dafür darf er eine Bazooka tragen, mit der er in Windeseile feindliche Fahrzeuge in ihre Einzelteile zerlegen kann. Durch geschicktes Hot-Swapping lässt sich so jede Mission erfolgreich meistern.

Da die meisten Maps ziemlich gross sind, dürft ihr auf zahlreiche Fahrzeuge zurückgreifen, die ihr entweder zur Verfügung gestellt bekommt oder aber erobern müsst. Jeeps, Panzer und Hubschrauber, fast alle diese Vehikel kennt ihr bereits aus den bisherigen Teilen. Die meisten Fahrzeuge bieten gleich Platz für mehrere Kameraden. So könnt ihr zum Beispiel die Bordkanone benutzen, während ein CPU-Kamerad das Steuer übernimmt.

Battlefield 2 - Modern Combat
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Alexander Boedeker

Battlefield-2---Modern-Combat-


Battlefield-2---Modern-Combat-


Battlefield-2---Modern-Combat-


Battlefield-2---Modern-Combat-


Alexander Boedeker am 22 Apr 2006 @ 11:12
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen