GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

BlazBlue - Continuum Shift 2nd: Review

  XBOX 360 

Offensichtlich scheint es zu einer Art Standard zu werden, bereits beliebte zweidimensionale Prügelspiele nach vergleichsweise kurzer Zeit aufzupeppen. Was bei Street Fighter bereits Gang und Gäbe ist, geschieht nun auch beim letztjährigen Beat 'em up-Kracher BlazBlue. BlazBlue - Continuum Shift 2nd erweitert den Vorgänger Calamity Trigger an wichtigen Punkten.

Immer noch Qualität, statt Quantität

BlazBlue - Calamity Trigger konnte letztes Jahr glänzen und sich ordentlich von der Masse der Prügelspiele abheben. Zwar war die Zahl der Kämpfer im Vergleich zur Konkurrenz relativ gering, doch Entwickler Aksys Games entschloss sich lieber für Klasse, statt Masse. Genauso sieht es auch im Nachfolger aus, denn lediglich drei Kämpfer haben sich dem Kader angeschlossen, wovon einer sogar erst freigespielt werden muss. Die 12 wiederkehrenden Charaktere haben immerhin einige neue Moves dazugelernt. Wem die Gesamtzahl von 15 Kämpfern wenig erscheint, der sollte etwas weiter in die Tiefe blicken. Alle Charaktere spielen sich unterschiedlich und eignen sich dementsprechend mehr oder weniger für Einsteiger. Dies gilt auch für die drei neuen Recken.



Immerhin haben sich die Entwickler ein oft angesprochenes Manko zu Herzen genommen. Stand in unserem Test vom Vorgänger noch als Kontrapunkt "Keine geleitete Einführung für Anfänger trotz komplexem Kampfsystem", so bietet Continuum Shift nun einen Tutorialmodus. Darin können besonders Anfänger grundsätzliche Bewegungsabläufe und Angriffstechniken erlernen und trainieren. Immerhin unterscheidet sich die Steuerung durchaus von der anderer Beat 'em ups. Bei BlazBlue gibt es leichte, mittlere und schwere Angriffe. Dazu gesellt sich der Drive, welcher eine besonders harte Spezialattacke ist. Zusätzlich legt BlazBlue viel Wert auf lang anhaltende Kombos und Konterangriffe. Ein Blick in das Tutorial ist also absolut Gold wert. Schaut euch alle Charaktere bis ins Detail an und entscheidet am besten dann erst, mit welchem Kämpfer ihr euer Glück versuchen möchtet. Im Anschluss daran bietet sich jedoch erst einmal der Herausforderungsmodus an. Hier dürft ihr das vorher Gelernte direkt anwenden und eine Reihe von immer schwerer werdenden Kombos ausführen. Die nötigen Befehle werden euch angezeigt, so dass ihr auf diese Weise auch Training mit mehr Action bekommt. Erst dann sollten Anfänger sich ins Getümmel stürzen.

BlazBlue - Continuum Shift 2nd
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Benjamin Boerner


BlazBlue---Continuum-Shift-2nd


BlazBlue---Continuum-Shift-2nd


BlazBlue---Continuum-Shift-2nd


BlazBlue---Continuum-Shift-2nd


Benjamin Boerner am 16 Jan 2011 @ 15:09
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen