GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Blazing Angels - Secret Missions of WWII: Review

  XBOX 360 

Flugspiele auf der Xbox360? Die kann man fast an einer Hand abzählen. Gute Flugspiele? Jetzt wird es schwer! Ubi Soft hat letztes Jahr mit

Blazing Angels - Squadrons of World War II

einen guten Einstand gehabt und bei uns eine Note von 7.0 geholt. Der zweite Teil mit dem Titel

Secret Missions of World War II

ist soeben erschienen und soll die Fehler des Vorgängers wie zum Beispiel die uninteressante Story sowie das eintönige und kurze Spielerlebnis nicht mehr enthalten. Ob uns der zweite Teil nun besser gefällt?

Gameplay

Man merkt es schon dem Intro und den ersten Missionen an: Ubi Soft will uns hier keine Simulation liefern, sondern ein echtes Actionspiel. Die Story spielt im Zweiten Weltkrieg, wie es ihn nie gegeben hat. So gibt es reale Schauplätze wie das Himalaja-Gebirge, die Arktis, Rom oder China, mit so nicht stattgefundenen Geschichten. Auch die insgesamt über fünfzig spielbaren Flugzeuge sind bekannte Modelle, gespickt mit interessanten Erfindungen der Entwickler. Die Realität spielt also keine Rolle, Spass soll das Spiel machen.

Die Flugzeuge können darum auch nach jeder Mission mit Upgrades verbessert werden. Sei es eine bessere Zielvorrichtung, stärkere Durchschlagskraft der Waffen oder höhere Geschwindigkeiten. Diese Upgrades kann man mit Prestige-Punkten kaufen. Prestige-Punkte werden je nach Leistung innerhalb einer der achtzehn Missionen ausgezahlt ? umso mehr Gegner innert kürzester Zeit eliminiert wurden, umso stilvoller geflogen und versteckte Icons gesammelt wurden, desto mehr Punkte werden in der Endabrechnung ausgeschüttet. Ist der Spieler einmal mit seiner Ausbeute nicht zufrieden, so lassen sich schon erfüllte Missionen ohne weiteres erneut spielen, um so das Maximum zu erreichen.

Die Missionen selber sind sehr abwechslungsreich gehalten. Einmal gilt es in der Luft schwebende Icons zu sammeln, ein anderes Mal ein U-Boot in der Arktis mittels einer Art Echolot zu finden, oder mitten in Paris unentdeckt mit einem deutschen Flieger die Gegner ins Nirwana zu schicken. Dank der einfachen Steuerung gelingen dabei die teilweise waghalsigen Flugmanöver gut. So kann mit dem Druck der LT-Taste ein Feind ins Visier genommen werden, um ihn nicht aus den Augen zu verlieren, während man mit dem linken Analogstick die Richtung vorgibt und mit dem rechten die Geschwindigkeit drosselt oder erhöht.

Blazing Angels - Secret Missions of WWII
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Amstutz


Blazing-Angels---Secret-Missions-of-WWII


Blazing-Angels---Secret-Missions-of-WWII


Blazing-Angels---Secret-Missions-of-WWII


Blazing-Angels---Secret-Missions-of-WWII


Daniel Amstutz am 25 Sep 2007 @ 21:59
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen