GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Blazing Angels - Squadrons of WWII: Review

  XBOX 360 

Die Xbox 360 ist noch relativ frisch auf dem Markt, was vor allem bei einzelnen Genres noch für grosse Löcher sorgt. Eines dieser Löcher wird nun von

Blazing Angels - Squadron of WWII

gestopft. Dieser komplett arcadelastige Luftkampf im zweiten Weltkrieg pfeift auf moderne Physik oder komplexe Kontrollmechanismen. Im Vordergrund steht einzig und allein die Action.

Ohne viel Drumherum

Blazing Angels schickt euch zu einer Zeit in die Lüfte, in der Düsenjäger noch lange nicht zum Alltag gehörten. Zwar wurde daran geschraubt und gewerkelt, doch der Luftkampf bestand weiterhin aus sich beharkenden Propellermaschinen mit simplen MGs und Bomben. Kurz gesagt: Dogfights waren an der Tagesordnung. Genau das macht für viele Spieler auch heute noch den Reiz aus, denn die Kämpfe sind so wesentlich spannender und persönlicher. Moderne Flugzeuge visieren ihre Ziele über diverse computergesteuerte Systeme an, die Rakete wird abgeschossen und im Idealfall war es das dann auch schon. Nicht so bei Blazing Angels. Wer schlecht zielt, stürzt unweigerlich in den Tod.

Als einer von den wenigen amerikanischen Piloten, die den Briten unter die Arme greifen sollen, macht ihr euch auf in den Kampf gegen die bösen Nazis. Damit euch der Tod jedoch nicht allzu schnell erwartet, startet die Kampagne direkt mit einer Trainingsmission, in der euch ein Kollege wichtige Manöver beibringt. Es dauert nicht lange, da wird aus der Übung auch schon bitterer Ernst. Ein Kollege von euch flüchtet vor ein paar angreifenden Nazis und benötigt dringend eure Unterstützung. Auf diese Weise nehmt ihr direkt noch ein paar Erfahrungen zum Thema Luftkampf mit.

Eine wirklich packende Geschichte bekommt ihr zwischen den Missionen aber leider nicht geboten. Gut, der zweite Weltkrieg dürfte den meisten Spielern geläufig genug sein, doch ein wirkliches Abenteuer eines einzelnen Piloten wäre schon eine schöne Sache. Stattdessen bekommt ihr nach jeder erfolgreichen Mission einen Statusbericht, der euch zeigt, wie gut ihr die Situation gemeistert habt. Natürlich winken hier auch wieder Belohnungen in Form von Gamer Scores auf euch. Um wirklich dicke Punkte zu holen, solltet ihr beispielsweise zusehen, dass ihr die Missionen möglichst schnell absolviert, um unter der "Ace"-Zeit zu bleiben.

Die Steuerung

Da es sich bei Blazing Angels um einen Arcadetitel handelt, ist das Flugmodell natürlich extrem stark vereinfacht. Ihr braucht euer Flugzeug beispielsweise für Kurven nicht extra auszurichten, wie es in der Realität üblich wäre. Stattdessen drückt ihr einfach in die gewünschte Richtung und der Flieger neigt sich automatisch. Lediglich Strömungsabrisse bei einem zu steilen Aufstieg können euch das Leben schwer machen. Gesteuert wird übrigens mit dem linken Analogstick, während der rechte Stick für den Schub verantwortlich ist. Der rechte Trigger feuert eure Bordkanone ab, während der rechte Button für die Bomben sorgt.

Ebenfalls sehr wichtig ist der linke Trigger. Da ihr kein Radar habt, müsst ihr euch quasi selbständig in der Umgebung orientieren. Da es für die Piloten auch kein richtiges HUD gibt, hilft euch da oftmals nur der Schulterblick. Etwas Ähnliches wurde mit dem linken Trigger realisiert, denn sobald ihr die Taste gedrückt haltet, schwenkt die Kamera zum aktuell anvisierten Ziel. Im Extremfall kann es also passieren, dass ihr eure Maschine von vorne betrachtet, weil sich das Ziel direkt hinter euch befindet. Anfangs ist diese Funktion noch sehr gewöhnungsbedürftig, da Anfängern leicht die Orientierung verloren gehen kann, was besonders bei Kämpfen nahe am Boden in einer Katastrophe enden kann. Nach kurzer Zeit erweist sich dieses Feature jedoch als enorm nützlich, da ihr mit etwas Übung extrem schnell das MG auf den nächsten Gegner ausrichten könnt. Besonders empfehlenswert ist hier vor allen Dingen das Spiel mit Gas und Bremse, denn wer in einer Kurve den Schub wegnimmt, kann wesentlich engere Radien fliegen.

Blazing Angels - Squadrons of WWII
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Benjamin Boerner

Blazing-Angels---Squadrons-of-WWII


Blazing-Angels---Squadrons-of-WWII


Blazing-Angels---Squadrons-of-WWII


Blazing-Angels---Squadrons-of-WWII


Benjamin Boerner am 24 Apr 2006 @ 13:07
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen