GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Brothers in Arms - Hell's Highway: Review

  XBOX 360 

Historische Ereignisse finden einfach nicht ihren Frieden. Das beste Beispiel ist der Zweite Weltkrieg. Darüber gibt es schon zig Filme und natürlich auch die dazu passenden Videospiele. Sei es nun Medal of Honor, Call of Duty oder Brothers in Arms. Zu Letzterem erschien vor kurzem der neueste Ableger Hell's Highway. Wer den Zweiten Weltkrieg also nicht mehr sehen kann, für den ist dieses Spiel in jedem Fall die Hölle. Wir verraten euch trotzdem, ob sich die Reise in die niederländischen Provinzen auszahlt, oder ob ihr doch noch rechtzeitig euren Flug umbuchen solltet. Ausrüstung anlegen, Helm aufsetzen - es wird scharf geschossen!

Entwickler Gearbox Software machte unter anderem mit diversen Half-Life-Erweiterungen auf sich aufmerksam. Danach entwickelten sie andere Titel wie Halo und Tony Hawk's Pro Skater 3 für PC, bis sie schliesslich ihre eigene Spielmarke auf den Markt brachten. Der Zweiter-Weltkriegs-Shooter Brothers in Arms gefiel allen voran durch sein taktisch angehauchtes Spielprinzip. Die als Militärfans bekannten Entwickler sind aber gnadenlos. Egal, wie ausgelutscht das Szenario mittlerweile ist, der aktuelle Ableger der Serie lässt euch einmal mehr die Geschehnisse des wohl grauenhaftesten Krieges miterleben.

Zuvor bei Brothers in Arms: Bevor ihr erneut in die Haut von Matt Baker schlüpft, gibt euch das Spiel einen tragischen Rückblick auf die vorherigen Ereignisse. Matt Baker dürften Fans der Serie bereits aus Road to Hill 30 kennen. Damals war er noch Anführer der Fallschirmspringer-Division. Heute steht er im Dienste einer speziellen Aufklärer-Einheit. Die in zehn Kapitel unterteilte Solokampagne lässt euch an der Operation Market Garden teilhaben, die im September 1944 stattfand. Ziel der Mission: Über den Umweg durch die niederländischen Provinzen den deutschen Westwall zu umgehen und den amerikanischen sowie englischen Alliierten einen schnelleren Vorstoss ins Deutsche Reich zu ermöglichen.

Euer Weg führt euch durch holländische Dörfer und Felder, ihr ballert euch durch zerbombte Krankenhäuser und Kathedralen oder geht auf Erkundungstour durch Eindhoven. Nebenbei erwarten euch noch die obligatorischen Aufgaben, die ihr schon tausend Mal in anderen Titeln erfüllt habt. Ihr lasst feindliche MG-Nester in die Luft gehen, sprengt deutsche Panzer, holt nervende Scharfschützen aus deren Verstecken oder befreit Verbündete. So weit also eher recycelte und frisch aufgewärmte Action-Kost. Eine der grossen Neuerungen ist der durchgängige Einsatz von Zwischensequenzen, die nahtlos ans Spielgeschehen anknüpfen.

Brothers in Arms - Hell's Highway
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Hanin

Brothers-in-Arms---Hells-Highway


Brothers-in-Arms---Hells-Highway


Brothers-in-Arms---Hells-Highway


Brothers-in-Arms---Hells-Highway


Daniel Hanin am 20 Okt 2008 @ 08:22
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen