GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Brute Force: Review

  XBOX 


Kein anderes Spiel konnte auf der Xbox als Exklusivtitel so viel Wirbel wie Halo verursachen. Seit diesem Überhammer ist es aber im Xbox-exklusiven Shooter-Genre ruhig geworden. Mit

Brute Force

soll dies nun aber anders werden und dem Zocker die Wartezeit auf Halo 2 mit Action satt versüsst werden. Ob die vielen Vorschusslorbeeren dem Titel gerecht werden?



Story

Im Jahre 2340 hat die Klontechnologie das Anwerben und Ausbilden von Soldaten überflüssig gemacht. Die Zukunft der Konföderation, ja der Menschheit selbst, liegt in den Händen der erfahrensten Krieger dieses Zeitalters - Krieger, die bis zum Tode kämpfen und durch Klonen zur nächsten Schlacht wieder auferstehen...

Spielinhalt

Zuerst darf sich der Spieler alleine mit Tex durch den ersten Level schlagen, um bald darauf Brutus als neues Mitglied im Team begrüssen zu können. Einige Kämpfe später seit ihr komplett und das eigentliche Spiel beginnt: Durch grosse und vielfältig gestaltete Levels dürft ihr als Gruppe agieren. Wie ihr in der nachfolgenden Spielervorstellung herauslesen konntet, verfügt jedes Mitglied vom Team über einige spezielle Fähigkeiten, welche sie im Kampf oder anderen Situationen fast unerlässlich auftreten lassen. Mittels Digitalstick könnt ihr einen der vier auswählen und von einer Hintenperspektive aktiv steuern.

Leider ist die Künstliche Intelligenz der Mitglieder nicht immer auf dem Stand, den man sich wünschen würde. Die Befehle, die man ihnen per Kommunikationsbildschirm gibt, werden zwar befolgt, doch eben nie ganz so, wie man es sich eigentlich vorgestellt hätte. Man kann ihnen u.a. sagen ob sie sich zurückziehen, angreifen müssen oder der vom Spieler gesteuerten Figur Deckung geben sollten.

Für jeden abgeschossenen Feind erhaltet ihr Geld, welches ihr benützen könnt, um verstorbene Mitglieder wieder zurückzuklonen, hat man doch allein fast keine Chance die recht knackigen Levels durchzustehen. Die erlegten Feinde lassen hin und wieder verschiedenste Waffen liegen. Mittels Knopfdruck könnt ihr diese auflesen, jedoch nicht mehr als zwei Stück gleichzeitig dabei haben.

Brute Force
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Brute-Force


Brute-Force


Brute-Force


Brute-Force


Admin am 12 Mrz 2005 @ 10:05
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen