GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Deathrow: Review

  XBOX 


Der Angreifer steht günstig. Jetzt ein gezielter Wurf und der Sieg könnte so gut wie sicher sein. Doch ein kräftiger Tritt von gegen seine Schläfe reisst ihn aus allen Siegesträumen. Klingt brutal? Ist es auch! Herzlich willkommen bei der Sportart "Blitz", die in der Zukunft die Zuschauermassen zu Begeisterungsstürmen hinreissen wird. In Ubi Softs Actionkracher Deathrow schaltet ihr eure Gegner aus, ob mit Punkten oder Schlägen, bleibt letztlich euch überlassen.



Rohe Action gepaart mit taktischem Teamplay, klingt zunächst nach Ego-Shooter mit integriertem CTF-Modus. Aber nein,

Deathrow

simuliert tatsächlich eine Sportart. Jeweils vier Spieler einer Mannschaft stehen sich in den Arenen der Zukunft gegenüber und fighten um eine schwebende, glühende Scheibe. Wird diese Disk durch das gegnerische Tor geworfen, erhält die angreifende Mannschaft einen Punkt. Zu Beginn des Spieles erscheint die Scheibe in der Mitte des Spielfeldes, beide Teams rennen nun um die Wette, um den ersten Angriff mit der Disk starten zu können.

Sieg durch Punkte oder Knock-Out

Um einen erfolgreichen Spielaufbau mit seinen Teamkameraden zu entwickeln, ist ein gutes Auge unerlässlich. Wer lieber alleine auf Punktejagd gehen will und seine Mannschaftskollegen links liegen lässt, wird schnell einsehen müssen, dass dies nicht der beste Weg ist. Mit Schlägen, Tritten und Griffen versuchen euch die gegnerischen Spieler aufzuhalten, Manchmal nageln sie euch auch ausserhalb des eigentlichen Spielgeschehens fest und sorgen mit ein paar genauen Tritten dafür, dass ihr vorerst nicht am Spielbetrieb teilnehmen könnt. Aber selbstverständlich funktioniert dies auch andersrum, wobei ihr jedoch beachten solltet, dass ein schlecht getimter Tritt auch durchaus mal am Kopf eures Mitspielers landen kann.

Insgesamt 13 Teams kämpfen in

Deathrow

um Geld und Ehre. Ihr stellt euer Squad aus maximal zehn Spielern zusammen, die unterschiedliche Eigenschaften hinsichtlich Schnelligkeit, Aggression oder Ausdauer aufweisen. Habt ihr ein wenig Bargeld eingenommen, heilt ihr verletzte Spieler oder schickt sie ins Einzeltraining, um deren Werte steigern zu können. Auch neue Spielorte lassen sich mit Geldbeträgen freischalten. Insgesamt 32 verschiedene Arenen warten darauf von euch begutachtet zu werden.

Deathrow
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Deathrow


Deathrow


Deathrow


Deathrow


Admin am 12 Mrz 2005 @ 16:41
oczko1 Kommentar verfassen