GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Die Hard - Vendetta: Review

  XBOX 



Technik

Die Grafik ist definitiv nicht auf hohem Xbox-Niveau und die Pics sehen im Stand gut aus, in Bewegung würde sich manch einer ab und an negativ überrascht die Augen reiben. Die Charaktere wirken eintönig und detailarm. Die Umgebung sehr trist und einfach gehalten. Allgemein gibt es sehr wenig Details. Dazu kommt noch, dass Gegner zum Teil unglaublich dumm sind - wenn ich vor einem Feind stehe und der macht nichts (wohlgemerkt: Ich steh in seinem Blickfeld!), dann taugt er nichts und sollte sich einen neuen Job suchen. Oder wohl eher der zuständige Programmierer?

Über den Sound gibt es da nicht viel zu sagen. Nichts spezielles, aber erfüllt seinen Zweck. Positiv aufgefallen sind die deutschen Synchron-Stimmen. Der Spielcharakter John McClane hat zum Beispiel die Original deutsche Synchron-Stimme von Bruce Willis. Auch die FMV-Zwischensequenzen können einigermassen überzeugen. Negativ: Die Lippenbewegungen stimmen komplett nicht mit den Texten überein, es kommt vor, dass geredet wird, ohne dass sich Lippen bewegen...





Fazit

Die Hard ist Kult! Die Hard hat Fans! Viele Fans sogar! Die Hard: Vendetta enttäuscht diese leider, denn mehr als durchschnittlich ist das uns vorliegende Spiel auf jeden Fall nicht. Eine schlechte Steuerung, zum Teil unglaublich komische K.I. und mittelmässige Grafik, die nie an Spiele wie Halo und Co. kommen kann verweigern Die Hard Vendetta einen Platz an der Sonne. Die Lizenz und die (Original) Synchronstimmen sind noch das Beste am Ganzen. Auch die Multiplayer-Sessions mit Freunden können Spass machen. Empfehlenswert für alle wirklich harten Stirb Langsam Fans, die ein weiteres Spiel zum Kultfilm im Regal haben wollen und nicht qualitativ hohwertige Ware suchen.

Die Hard - Vendetta
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Die-Hard---Vendetta


Die-Hard---Vendetta


Die-Hard---Vendetta


Die-Hard---Vendetta


Admin am 12 Mrz 2005 @ 16:44
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen