GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Driver - Parallel Lines: Review

  XBOX 

Nach dem enttäuschenden dritten Teil, welcher den ungewöhnlichen Eigennamen Driv3r trug, haben sich die Entwickler aus dem Hause Reflections Interactive erneut auf das Driver-Terrain gewagt und präsentieren uns mit

Driver Parallel Lines

den vierten Teil der beliebten Serie. Wiedergutmachung, Titelaspirant oder eine herber Schuss in den Ofen? Unser Test gibt euch die Antwort!

New York 1978...

Da steht ihr nun. Willig, erfolgshungrig, selbstbewusst. Obwohl euer Äusseres eher dem eines Drogensüchtigen gleicht, seid ihr der aufstrebende Fahrer in der kriminellen Szene. Euer Erfolgsprinzip: Keine moralischen Bedenken - es regiert das Geld. Bevor ihr jedoch richtig grosse Knete verdienen könnt, müssen einige kleine Formalitäten in Dach und Fach gebracht werden. So möchte der zukünftige Auftraggeber zuerst verifizieren, ob ihr tatsächlich die erwähnten Fahrkünste an den Tag bringen könnt. Nach einigen waghalsigen Fahreinlagen ist dies bestätigt und Slink heisst euer neuer Boss. Er ist jedoch nicht der einzige Mann, auf den ihr angewiesen seid: Ray, der charismatische Mechaniker, bietet euch einen Unterschlupf in seiner schön situierten Werkstatt. Nun steht dem Geldregen also nichts mehr im Wege, oder?

GTA lässt grüssen!

Nachdem die gelungene Introsequenz zu Ende gegangen ist, startet das Spiel gleich mit einigen kleinen Aufträgen. Schon nach wenigen Sekunden wird dabei klar, an welchem Vorbild sich die Entwickler orientiert haben. Der Schatten von GTA schwebt förmlich über dem Gameplay, welches fast identisch zu sein scheint. Eine offene Spielwelt, mehrere Auftraggeber und kleinere Nebenmissionen sind sowohl die Markenzeichen von GTA als auch vom neuesten Spross der Driver-Serie. Die Missionen werden in Driver Parallel Lines aber ausschliesslich mit dem Auto gemeistert. Dazu kommt, dass der exzessive Waffengebrauch hier eher tabu ist. Zwar kann der Hauptdarsteller ohne Mühe aus dem Auto und auch zu Fuss seine Waffe abfeuern und erhält im Verlaufe des Spiels auch mächtigere Knarren. Doch der Waffengebrauch sollte nicht uneingeschränkt ausgeübt werden, denn die Gesetzeshüter sind zahlreich vorhanden, sie kreuzen immer wieder euren Weg und werden schon bei kleineren Gesetzesbrüchen alarmiert. Dann verfolgen sie euch in einer sehr aggressiven Weise. Meist kommt noch Verstärkung hinzu, wodurch sich eine heisse Verfolgungsjagd durch ganz New York entwickelt. Sind die Polizisten abgehängt worden, muss stets vorsichtig vorgegangen werden. Wenn die Polizisten euch nur im Auto gesehen haben und nicht zu Fuss, halten sie lediglich Ausschau nach dem gesuchten Wagen. In solch einer Situation ist eine Flucht durchaus zu meistern. Ein schneller Autowechsel in einem günstigen Moment und schon ist der gesamte Fahndungslevel, welcher sich übrigens links neben dem Tacho befindet, wieder auf Null herabgesetzt. Falls euch die Ordnungshüter jedoch auf der freien Strasse gesehen und bei einer sündigen Tat erwischt haben, halten sie nach eurer Person Ausschau und ein erfolgreiches Entkommen wird dadurch sichtlich erschwert. In solch einer Situation empfiehlt es sich, in einen der vielen Parks zu fahren und dort ein wenig abzuwarten, bis sich die hitzige und angespannte Situation etwas beruhigt hat. Die Polizisten sind auf der Minikarte übrigens eingezeichnet und ihr seht auch deren Blickfeld. So seid ihr der peniblen Meute nicht schutzlos ausgesetzt.

Die Missionen sind sehr unterschiedlich gestaltet worden und können im grossen und ganzen durchaus gefallen. Geld eintreiben, gegnerische Autos zerstören, riskante Strassenrennen gewinnen und geklaute Autos sicherstellen - so unterschiedlich gestaltet sich der Alltag eines Kriminellen, der sich auf Autos spezialisiert hat. Und dies ist nur ein kleiner Teil des breiten Aufgabenspektrums! Wer nämlich keine Lust hat, die Hauptmissionen zu meistern, schnappt sich kurzerhand ein Auto und lässt seinem Trieb freiem Lauf. Ähnlich wie in GTA münden solche Aktionen in halsbrecherischen Verfolgungsjagden, wilden Schiessereien und meistens mit dem virtuellen Tod des Hauptdarstellers. Passiert solch ein Malheur startet das Spiel von vorne und ihr findet euch in der Werkstatt wieder.

Driver - Parallel Lines
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Can Baris

Driver---Parallel-Lines


Driver---Parallel-Lines


Driver---Parallel-Lines


Driver---Parallel-Lines


Can Baris am 26 Mrz 2006 @ 18:17
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen