GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

ESPN NFL 2K4: Review

  XBOX 


EA Sports und SEGA lieferten sich im vergangenen Jahr einen harten Kampf um die Krone der Footballspiele. Am Ende waren die Trikots mit Schmutz, Blut und Speichel bedeckt. Doch einen Sieger gab es in der deftigen Auseinandersetzung letztlich nicht, da positive und negative Elemente sich gleichmässig verteilten. SEGA liess sich Zeit mit der Veröffentlichung von

ESPN NFL 2k4

. Reicht es diesmal, den gewichtigen Konkurrenten von EA in die Schranken zu weisen?



Bereits in der letzten Version war das Gameplay als äusserst gelungen zu bezeichnen. Lediglich der Schwierigkeitsgrad und die im Spiel enthaltene Physik-Engine liessen noch grössere Verbesserungen zu. Die Reaktionen der Fans in den einschlägigen Foren und die Kritik der Presse wurden offensichtlich erhört. Selten zuvor hatten wir das Gefühl, dass ein Entwicklerteam derart auf die Wünsche der Fans eingeht. Das Gewicht eurer Mannen hat nun entscheidenden Einfluss auf deren Beweglichkeit. Ein Blocker, der bereits Morgens drei Packungen Spaghetti zu sich nimmt, um seine pure Köpermasse zu halten, wird nun seinem leichteren Gegenspieler nicht mehr so schnell folgen können und sieht auch im gesamten Bewegungsablauf deutlich ungelenkiger aus.

Aus der Sicht der Stars

Mehrere Spielmodi werden euch geboten, die mittlerweile nahezu alle zum Standard einer guten Sportsimulation gehören sollten: Saison, Schnelles Spiel, Franchise-Modus, Turnier und eine Online-Option. Eine Neuheit hat Sega ins Spiel gebracht, die für eine Menge Spass sorgt: Ihr könnt die Spiele eures Teams nun auch in der First-Person-Perspektive steuern. Eine einzigartige Erfahrung, die spielerisch nicht glänzen kann, da die Pässe in dieser Sichtweise noch schwieriger zu handhaben sind, um über die volle Spielzeit als Alternative sinnvoll zu erscheinen. Spass bereitet es aber schon, wenn ihr bei einem Laufspiel die gegnerischen Defense-Riesen auf euch zustürmen seht. Das Gefühl für die Härte des Sports wird dabei erstaunlich gut vermittelt.

Die Nähe zum Widersacher ist nun zu beachten, wenn ihr einen Tackle ausführen wollt. Die Zeiten, in denen ihr mehrere Yards per Hechtsprung überwunden habt, um den gegnerischen Angreifer per 'Flugblock' auf den Boden zu befördern, sind vorbei. Beim Passsystem gibt es ebenso Verbesserungen zu vermelden. Eure offensiven Blocker schaffen es nun deutlich öfter, euch vor den Verteidigern des anderen Teams zu schützen, wodurch ihr deutlich mehr Konzentration für den Passwurf aufbringen könnt. Ob dieser jedoch ankommt, ist beileibe nicht mehr selbstverständlich.

ESPN NFL 2K4
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

ESPN-NFL-2K4


ESPN-NFL-2K4


ESPN-NFL-2K4


ESPN-NFL-2K4


Admin am 12 Mrz 2005 @ 16:29
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen