GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

ESPN NHL 2K5: Review

  XBOX 


Der NHL Lockout hat vielen Eishockeyfans schwer auf das Gemüt geschlagen. Die Herren Profi Millionäre konnten sich mit den Liga-Verantwortlichen nicht einigen. Die Stadien in Amerika und Kanada bleiben leer, lediglich die Farm Teams spielen in der AHL munter weiter, jedoch kaum beachtet von Fans und TV Anstalten. Wie schön ist es doch, dass man als Fan dennoch nicht auf die Stars in ihren richtigen Trikots verzichten muss, denn sowohl EA Sports, als auch Sega veröffentlichen Jahr für Jahr erstklassige Sportsimulationen rund um den harten Eissport. Nach dem actionlastigen NHL 2005 von EA Sports will Sega nun an alte Stärken anknüpfen und die Kanadier mit elegantem Gameplay zurück in die Bedeutungslosigkeit schiessen.



Erneut lässt es die ESPN Serie ordentlich auf dem Eis krachen. Gleich nach wenigen Spielminuten intensiviert sich der Eindruck eines optimalen Gameplays. Die überzeugende Kombination aus perfekt anmutender Puckphysik, dynamischem Tempo-Eishockey, individuellen Bewegungen der Spieler und der sehr guten Bedienbarkeit schafft es, den Spieler bereits während der ersten Begegnung positiv anzusprechen. Im Vergleich zur Vorjahresversion schneidet NHL 2k5 besser ab, trotz fehlendem Online-Modus! Das liegt vor allem an den sinnvollen Veränderungen und Verbesserungen, die ins Spiel gebracht worden sind.

Gelungenes Feintuning

Das Offensivspiel ist deutlich variantenreicher geworden. Täuschungsmanöver lassen gegnerische Spieler ins Leere laufen, sicheres Pass-Spiel eröffnet gute Torgelegenheiten und eine Umstellung der Taktik ist sofort auf dem Eis spürbar. Wenn ihr dann notgedrungen doch mal von der blauen Linie mit einem schussgewaltigen Verteidiger abzieht, leuchtet ab und an jetzt auch mal die Torsirene auf, denn Weitschüsse finden in dieser Version öfter den Weg ins Netz. Letztlich reden wir hier von keinen grossen Änderungen, doch das Feintuning ist dem Entwickler Visual Concepts sehr gut gelungen. Manchmal gewinnt man den Eindruck, dass sich Sega sogar vom Konkurrenten hat inspirieren lassen. So erinnert die neue Doppelpass-Option frappierend an die Open-Ice-Variante von EA Sports, ist jedoch, aufgrund der Tatsache dass eure Spieler nicht alle drei Sekunden auf der Nase liegen, deutlich effektiver.

Eine tolle Erweiterung in der Offensive stellen auch die angetäuschten Schlagschüsse dar. Die KI reagiert auf diese Finten entsprechend, so dass ihr mit einem überraschenden Querpass zu guten Tormöglichkeiten kommt. Der Spielaufbau vor dem gegnerischen Tor ist sehr dynamisch, die Tempo-Wechsel sorgen für enorm viel taktische Tiefe und überlegte Vorgehensweise. Das ist auch bitter nötig, denn die KI hat ebenfalls kräftig zugelegt und fordert selbst erfahrenen Kufencracks am Pad alles ab. Wenn das gegnerische Team sich im Powerplay befindet, ist es nun oft notwendig sich mit Befreiungsschlägen ein wenig Luft zu verschaffen. Konter sind in solchen Situationen eher selten zu erleben, da euch dafür schlichtweg der Raum und die Zeit fehlt - der Druck des Gegners ist in diesen Überzahlsituationen enorm hoch.

ESPN NHL 2K5
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

ESPN-NHL-2K5


ESPN-NHL-2K5


ESPN-NHL-2K5


ESPN-NHL-2K5


Admin am 12 Mrz 2005 @ 16:31
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen