GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

FIFA Football 2006: Review

  XBOX 

Jan Koller, der lange Tscheche von Borussia Dortmund, nimmt den Ball an der Mittellinie an. Bayerns Mittelfeldmotor Michael Ballack versucht ihn zu stören, doch der Tscheche umdribbelt ihn kurzerhand. Jetzt nur noch vierzig Meter bis zum gegnerischen Kasten, Koller sieht den aufgerückten Nationalmannschaftskollegen Rosicky im Augenwinkel. Doch statt eines Querpasses zieht der 105 Kilogramm schwere Hüne kurzerhand per Aussenristschuss aus knapp 35 Metern ab! Das Leder fliegt wie an der Schnur gezogen direkt auf das Tor von Oliver Kahn zu. Er hechtet nach dem Ball, doch vergebens. Der Ball fliegt denkbar knapp am Gehäuse vorbei. Der Schiedsrichter erkennt auf Tor, es steht 1-0 für den BVB!


Wie bitte? 1-0, obwohl der Ball vorbei ging? Verwundert reibe ich mir die Augen. Kurzerhand schaue ich mir die Wiederholung der Szene an. Tatsächlich, der Ball geht knapp am Tor vorbei, Kahn war nicht mal dran! "Wie witzig, ein Phantomtor wie einst Thomas Helmer erzielte!", denke ich noch und freue mich über den Treffer. Da läuft auch schon mein nächster Angriff auf das Gehäuse des Nationalkeepers. Diesmal ist es Smolarek, der sich herrlich im Strafraum durchsetzen kann. Nur noch acht Meter bis zum Gehäuse, ich denke gerade darüber nach, in welche Ecke ich einschieben soll, da fällt mich der bullige Brasilianer Lucio von der Seite um! "Elfmeter!", brülle ich vor lauter Freude auf.

Doch denkste, der Schiedsrichter will wohl sein Skandaltor wieder gutmachen und entscheidet auf Freistoss kurz vor der Strafraumgrenze. Zähneknirschend trete ich diesen an. Dede trifft den Ball nahezu perfekt, er wird gleich im Winkel landen! Doch Olli Kahn zeigt seine ganze Klasse und fängt den Ball tatsächlich noch! Doch beim Landen fällt er hinter die Torlinie mit dem Ball, das 2-0 für den BVB! Doch was ist das? Dem Schiedsrichter entgleitet das Spiel, er lässt einfach weiterspielen! Auch sein Assistent an der Seite hat es nicht gesehen! Rasch schaue ich mir erneut die Wiederholung an. Klar zu sehen: Der Ball ist knapp einen halben Meter hinter der Torlinie. Ein verrücktes Spiel!

Doch liebe Leser, was sich jetzt gelesen hat wie ein denkwürdiges Spiel in FIFA 06, ist leider kein Einzelfall, wie der berühmte Eduard Zimmermann sagen würde. Kuriose Spielsituationen gibt es in der neuen Version der so erfolgreichen FIFA-Serie des Öfteren. Da nimmt der gegnerische Goalie einen Einwurf seines Mitspielers genau so mit der Hand auf, wie einen klar erkennbaren Rückpass des Verteidigers. In einer Spielhälfte treffen wir den Pfosten gleich ein gutes Dutzend mal und zwei Angriffe werden abgepfiffen wegen Abseits. Dumm nur, dass unser Stürmer aus der eigenen Hälfte kam. Nach NHL 05 jetzt also wieder ein Spiel, bei dem EA Sports in Sachen Regelkunde für ungläubige Gesichter sorgt.

FIFA Football 2006
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

FIFA-Football-2006


FIFA-Football-2006


FIFA-Football-2006


FIFA-Football-2006


Markus Grunow am 06 Okt 2005 @ 18:57
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen