GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Fable: Review

  XBOX 


Endlich ist es da! Nach fast 5 Jahren Entwicklungszeit hat das von Peter Molyneux entwickelte und im Vorfeld viel gelobte Machwerk

Fable

nun endlich seinen Weg in die heimischen Xbox-Laufwerke gefunden. Erobert die Welt von Albion und lasst euch von eurem Gewissen leiten.



Die Reise beginnt

Die Story von Fable ist ebenso schlicht wie ergreifend. Sie beginnt in dem träumerischen kleinen Dorf Oakvale, in dem unser Held seine Kindheit geniesst. Er tollt wie alle anderen Kinder im Dorf herum, träumt von seinem späteren Leben als Held und führt ein unbeschwertes Leben. Am Geburtstag seiner Schwester vergisst der kleine Rabauke allerdings ihr ein Geschenk zu kaufen, guter Rat ist nun teuer. Sein Vater bietet ihm an, ihm für jede vollbrachte gute Tat eine Goldmünze zu schenken, mit denen er seiner Schwestern dann ein Geburtstagspräsent kaufen könnte.

Hier müsst ihr bereits eure erste Entscheidung treffen. Wollt ihr den Leuten in eurem Heimatdorf Gutes tun, um anschliessend mit dem hart erarbeiteten Geld ein Geschenk zu kaufen, oder stellt ihr soviel Unsinn wie nur irgend möglich an, um die nötigen Moneten mit fiesen Methoden einzusacken? Da ihr im tiefsten Inneren eures Herzens ein guter Bursche seid (und ihr den ersten Quest nur so erledigen könnt), treibt ihr die Goldstücke auf und kauft eurer Schwester ein Geschenk. Eure Schwester schenkt euch ein überglückliches Lächeln, und ihr wisst, dass ihr eine gute Tat vollbracht habt. Der Frieden ist aber nur von kurzer Dauer. Eine Räuberbande überfällt Oakvale und fackelt alles ab, was euch lieb und teuer war. Ihr müsst hilflos dabei zusehen, wie eure besten Freunde, Bekannte und Nachbarn grausam geschlachtet werden. Auch euer Vater kann dem Blutdurst der Räuberbande nicht entgehen und schützt euch unter Einsatz seines Lebens. Während eure Mutter und eure Schwester dem Tode entrinnen, aber dennoch Höllenqualen während eine Folter erleiden müssen, übersteht ihr das Massaker unbeschadet.

Ein plötzlich auftauchender Held vertreibt die Räuberbande und rettet was noch zu retten ist. Vor Trauer und Wut bebend geht ihr auf den Vorschlag des Helden ein und folgt ihm in die Heldengilde, wo ihr die nächsten paar Jahre eures Lebens in die Geheimnisse der Kampfkunst und der Magie eingeführt werdet. Doch während all der Jahre des Trainings und der Vorbereitung verliert ihr eure Ziel nicht eine Sekunde lang aus den Augen. Ihr wollt und werdet die Peiniger euer Familie finden und Sie zur Rechenschaft ziehen, egal wie und wann. Sie werden büssen müssen...

Fable
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Fable


Fable


Fable


Fable


Admin am 12 Mrz 2005 @ 16:07
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen