GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Fight Club: Review

  XBOX 


Viele Filme werden als Spiel umgesetzt, sobald auch nur der Hauch einer Möglichkeit besteht, dass das Spiel vom guten Namen profitieren kann. Einige Spiele scheinen dabei die Atmosphäre sehr gut auf den Spieler zu übertragen, andere wiederum sind nur ein Abklatsch des guten Namens.

Fight Club

war schon als Film sehr brutal und bot jede Menge Action. Ob das Spiel dieser Ehre gerecht wird....



Kannst Du Dich durchsetzen?

Nachdem die CD eingelegt ist, kommt ein Menübildschirm, der uns einige verschiedene Modis beschert. Um einen besseren Gesamteindruck zu vermitteln, sind diese hier kurz erläutert:

Man kann im

Arcade-Modus

einen Kämpfer aussuchen, der dann nach und nach gegen die unterschiedlichen Gegner bestehen muss. Bei jedem neuen Kampf wird auch der Schauplatz geändert. So kämpft man sich dann durch die vielen Charaktere durch.

Der

Versus-Modus

dürfte schon aus vielen anderen Spielen bekannt sein. Hier zeigen wir einfach unserem besten Freund, wer der wahre Champion ist. Gegeneinander in verschiedenen Arenen antreten ist hier die Devise.

Ja, eine

Story

haben wir auch in einem Kampfspiel. Dass diese nicht so besonders reich an ausgeschmückten Hintergründen ist, versteht sich von selbst und ist sicher für den einen oder anderen auch ganz praktisch. So kann man in der Hauptsache wenigstens kämpfen und muss keine langwierige Geschichte verfolgen.

Man sucht sich bei

Survival

einen Charakter aus, mit dem man auf immer demselben Platz gegen alle Gegner antritt, die da so kommen. Dabei bekommt man zum Schluss auch einen Ranglistenplatz zugeteilt.

Auch der beste Kämpfer tut gut daran mal in ein

Training

zu gehen. So kann man hier direkt einstellen, bei was man noch besser werden möchte. Entsprechend intelligent oder doof wird sich unser Trainingspartner verhalten. Ebenso gibt es auch die Einstellungen, ob er sich verteidigt oder nicht. Man kann sich also gezielt verbessern. Vor allem hat man immer wieder die Möglichkeit in diesen Menüpunkt zu gehen.

Zu guter Letzt lacht uns noch der Menüpunkt für die

XBox-Live

Sessions an. Ist einfach zu erraten, hier kämpfen wir gegen Gegner aus der ganzen Welt. Man sollte sich anfangs allerdings entscheiden, ob man im 50 oder 60 Hz-Modus spielen möchte. Amerikanische Spieler verwenden den 60 Hz Modus sehr oft.

Fight Club
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Fight-Club


Fight-Club


Fight-Club


Fight-Club


Admin am 12 Mrz 2005 @ 16:12
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen