GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Full Auto : Review

  XBOX 360 

Hattet ihr schon einmal das Gefühl, dass ihr beim Autofahren den Schleicher vor euch gerne von der Strasse schieben würdet? Oder dass der Drängler hinter euch irgendeine Strafe verdient hätte? Natürlich sollte jeder vernünftige Mensch im wahren Leben die Ruhe bewahren und sich an die Strassenverkehrsordnung halten, doch mit

Full Auto

gibt es nun einen Titel für die Xbox 360, bei dem ihr alle Frustmomente auf einen Streich abbauen könnt. Liebe Autofahrer, macht das bloss nicht nach!

Es könnte alles so friedlich sein

Stellt euch einfach ein gemütliches Stadtviertel vor. Hochhäuser stehen am Strassenrand, Bushaltestellen repräsentieren den öffentlichen Personennahverkehr, Bänke an den Seiten sorgen für gemütliche Sitzgelegenheiten, der Himmel ist blau und in der Fussgängerzone haben die Lokale ihre Stühle nach draussen gestellt. Ihr geniesst dort gemütlich ein Getränk und erfreut euch des Lebens. Doch irgendetwas stimmt hier nicht. Urplötzlich rauscht ein Auto mit Höchstgeschwindigkeit an euch vorbei, brettert mitten durch die Tische und Stühle und hinterlässt ein einziges Chaos. Dicht dahinter rast eine Rakete mit langem Rauchschweif an euch vorbei, dicht gefolgt von sieben weiteren Autos, die mit MGs, Mörsern und Minen alles vernichten, was ihnen in die Quere kommt. Noch einige Sekunden, nachdem die Autos vorbei sind, fallen Tische und Stühle vom Himmel, Rauchschwaden verdecken die Sicht, einige umliegende Autos stehen in Flammen und ihr seid nur mit viel Glück dem Tod entgangen. So in etwa könnte es euch ergehen, wenn ihr als ahnungsloser Bürger rein zufällig euer Getränk auf einem der Kurse des Spiels trinkt. Nun gibt es jedoch zum Glück keine Passanten in Full Auto, denn das gäbe wirklich ein Blutbad.

Für die Jungs und Mädels am Strassenrand hättet ihr ohnehin keine Zeit, denn ihr habt schon genug mit dem Streckenverlauf und den sieben Kontrahenten zu tun. Auf der Strecke ist niemand sicher, denn wer in Führung liegt, ist vor allem eines: Ein Ziel für alle anderen Autos dahinter! In solchen Momenten kann sich jeder glücklich schätzen, wer seinen Wagen auch mit rückwärts ausgerichteten Waffen ausgerüstet hat. Doch dazu später mehr. Klären wir doch zunächst einmal die Frage, worum es bei diesem Spiel überhaupt geht. Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich recht einfach: Um nichts Bestimmtes. Zwar bietet Full Auto einen Karrieremodus, doch eine wirkliche Geschichte hinter den Geschehnissen gibt es nicht. Stattdessen gibt es diverse Serien, die ihr mehr oder weniger nichtlinear durchspielen könnt. Mehr oder weniger deswegen, weil ihr zwar stets aus mehreren dieser Serien wählen könnt, die meisten davon jedoch erst einmal freigespielt werden müssen. Eine ungefähre Richtlinie ist also vorgegeben.

Der Karrieremodus

Um euch den Einsteig möglichst leicht zu gestalten, hat das Entwicklerteam an eine Art Tutorial gedacht. So ist die erste Rennserie lediglich zum Kennenlernen der diversen Features gedacht. Die erste Aufgabe besteht lediglich darin, in einer bestimmten Zeit zwei Runden zu drehen. Damit habt ihr genug Gelegenheit, euch an die Fahrphysik zu gewöhnen. Realismus hat hier selbstverständlich nichts zu suchen, so dass ihr mit etwas Timing elegant um die Kurven driften könnt. Nach dem Tutorial geht es dann direkt ans Eingemachte. Zunächst müsst ihr euch durch die drei im Spiel verfügbaren Klassen, betitelt von C bis A, durchkämpfen. Bis hier geht es überwiegend noch darum, als erster ins Ziel zu kommen. In den späteren Rennserien wird dann auch mehr Abwechslung geboten. Eine Reihe von Veranstaltungen beschäftigt sich beispielsweise ausschliesslich damit, in einer möglichst kurzen Zeit eine bestimmte Anzahl an Fahrzeugen zu zerstören. Spätestens hier kracht es wirklich bis an die Schmerzgrenze. Für jeden bestandenen Event gibt es übrigens Medaillen. Von Bronze bis Gold sind die Aufgaben immer unterschiedlich schwer, so dass Einsteiger eine Chance haben, vorwärts zu kommen, während Profis eine ausreichende Herausforderung vorfinden. Je besser ihr seid, desto mehr Boni werden freigeschaltet. Dazu gehören zum Beispiel neue Farben und Skins für die Autos oder neue Bewaffnungstypen.

Full Auto
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Benjamin Boerner

Full-Auto-


Full-Auto-


Full-Auto-


Full-Auto-


Benjamin Boerner am 01 Mrz 2006 @ 16:57
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen