GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Gun Griffon - Allied Strike: Review

  XBOX 

Wieder einmal ist ein Mech-Spiel für die Xbox erschienen. Wie so oft dreht sich auch in GunGriffon Allied Strike alles um die natürlichen Ressourcen der Erde. Diese sind nämlich kurz vor der Erschöpfung und verschiedene Bündnisse kämpfen verbittert um die Überbleibsel. In GunGriffon bewegt sich der Spieler in einer futuristischen Welt, in der der Fortbestand der menschlichen Rasse auf dem Spiel steht. Um dies zu verhindern, begibt sich der geneigte Spieler in die Rolle eines abtrünnigen Soldaten, der sich den gegnerischen und verfeindeten Parteien entgegenstellt.

Asien als Auslöser

In diesem Spiel wird das Jahr 2000 geschrieben, in dem unter der Leitung der UN der Höhepunkt der Globalisierung erreicht ist. Acht Jahre später kommt es zu einer weltweiten Wirtschaftskrise, die zur Folge hat, dass in vielen Ländern Hungersnöte ausbrechen. Somit kommt es zu Panikreaktionen der einzelnen Länder. Verschiedene Weltmächte trennen sich darauf hin von der UN, unter ihnen auch Asien. Asien ist der Hauptdrahtzieher beim Aufbau eines eigenen Machtzentrums, mit dem Ziel, die UN auszustechen. Da Asien mittlerweile der Schauplatz des Weltkriegs geworden ist, stellt die UN eine Armee der befreundeten Länder auf, um Asien in seine Schranken zu weisen. Der Spieler übernimmt nun die Rolle eines Soldaten, dessen Hauptaufgabe darin besteht, verschiedene Kriegsmaschinerien zu zerstören.

Auf in den Kampf

Bevor der Spass beginnt, muss der Spieler eine Mission auf der Landkarte auswählen. Ist dies geschehen, gibt es eine kurze Einsatzbesprechung, die dem Kämpfer die eigentlichen Ziele erläutert. Hat der Spieler nun seine Ziele genannt bekommen, geht es weiter zum sogenannten AWGS (Armored Walking Gun System). Hier kann der Couchsoldat nun seine AWG auswählen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die AWGs der Verbündeten und die Bewaffnung zu wählen. Hier werden die Mechs in Kategorien unterteilt. Es gibt beispielsweise den gepanzerten Jagd Panther, das langsame, aber trotz allem höchst wirksame Mammut, die gut ausgerüstete M19 A-1 Riesenkrabbe oder sogar den Typ 12 High Mac, der durch seine Angriffsstärke und seine Manövrierfähigkeit besticht. Hat sich der Spieler für einen Typ entschieden, steht noch die Waffenauswahl an. Auch hier gibt es eine Menge an Waffen, die der Mech mit sich führen kann. Maschinengewehre sind ebenso vorhanden wie Guns, Raketensysteme oder Panzerabwehrraketen. Je nach ausgewähltem AWG sollte der Spieler sich eine entsprechende Taktik zurecht legen. Mit manchen Mechs kann geflogen werden, während sich andere wiederum schnell auf dem Boden bewegen und gleichzeitig eine "Rollerdash Attacke" ausführen können. Des Weiteren hat der Soldat die Möglichkeit, mittels Scharfschützenmodus seine Gegner zu bekämpfen. All diese Punkte sollten berücksichtigt werden, um im Kampf erfolgreich bestehen zu können.

Gun Griffon - Allied Strike
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Claudia Gruell

Gun-Griffon---Allied-Strike


Gun-Griffon---Allied-Strike


Gun-Griffon---Allied-Strike


Gun-Griffon---Allied-Strike


Claudia Gruell am 28 Apr 2005 @ 14:40
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen