GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

HULK: Review

  XBOX 


Pünktlich zum Kinofilm HULK kommt auch das Videospiel für alle Konsolen auf den Markt. Als Dr. Bruce Banner oder HULK schlägt ihr euch durch 25 zerstörbare Umgebungen. Ob das auf die Dauer Spass macht, oder ob HULK eine verschenkte Filmlizenz ist, lest ihr in diesem Test.



Story

Ihr spielt Dr. Bruce Banner, der einer fast tödlichen Dosis Gamma-Strahlung ausgesetzt war. Er hat überlebt doch jetzt verwandelt er sich, wann immer er verärgert oder wütend ist oder angegriffen wird, in den fast unbesiegbaren HULK, ein grünes Monster mit einer unheimlichen Zerstörungskraft. Nachdem das Militär davon erfuhr, ergriff es Massnahmen um diese potenzielle Bedrohung zu beseitigen. Diese Verwandlung hat Bruce Banners Leben zerstört und deshalb sucht er mit seiner Freundin Betty Ross nach einem Gegenmittel um den HULK für immer loszuwerden.

Das Spiel beginnt dort, wo der Kinofilm endet: nach der berüchtigten und verheerenden Schlacht in San Francisco. Alle Welt hielt Bruce Banner für tot, doch er entkam nach Südamerika, während er Betty schweren Herzens zurückliess.

Seitdem ist ein Jahr vergangen und bisher konnte Bruce nichts gegen die Auswirkungen der Gamma-Strahlung unternehmen. Auf der Suche nach einem Heilmittel kehrt er daher jetzt nach San Francisco zurück, an den Ort an dem alles begann...

Gameplay

In der ersten Mission spielt ihr schon erstmals den HULK und müsst euch duzende Militäreinheiten vom Leib halten. Es macht richtig Spass, als riesiges Monster die Gegner zu verkloppen, Autos herumzuwerfen und eine ganze Tankstelle in Schutt und Asche zu legen. Die Gegner können auch gepackt und danach KO geschlagen werden. Effizienter ist es jedoch, die Gegner auf andere Feinde zu werfen, die dadurch auch gleich besiegt sind. Die Attacken sind vielfältig und durch Kombos kombinierbar. Einige Schläge können durch gedrückthalten der Buttons aufgeladen werden, wodurch sie sehr verheerend werden. Während des Kampfes lädt sich ausserdem eine Wutanzeige auf, die HULK bei kompletter Füllung noch stärker werden lässt, und eine Super-Attacke erlaubt. Später kommen Monster und stärkere Feinde dazu, welche einem zum Beispiel mit Bazookas bombardieren. Ganz originell ist hierbei, dass die Raketen durch gute Reaktion zurück geschossen werden können. Damit das Leben als HULK auf die Dauer nicht allzu eintönig wird, haben die Entwickler Passagen als Bruce Banner eingebaut.

HULK
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

HULK


HULK


HULK


HULK


Admin am 12 Mrz 2005 @ 15:59
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen