GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

LEGO Indiana Jones 2 - The Adventure Continues: Review

  XBOX 360 

Huch, schon wieder ein Indiana Jones-LEGO-Abenteuer? Nun, nachdem vor knapp eineinhalb Jahren die ersten drei Teile der Indiana Jones-Abenteuer in einem Spiel umgesetzt wurden, dürft ihr euch diesmal auch über den vierten Teil freuen. Da dieser alleine als Spiel etwas kurz geraten wäre, hat man die ersten Teile dann praktischerweise gleich noch mal mit auf die DVD gebrannt, wenn auch in verkürzter Form. Die volle Packung LEGO-Spass also?


Der LEGO-Stil ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache. In den Umgebungen ist allerdings nicht alles komplett aus den Plastiksteinen gebaut, vielmehr sind es ausschliesslich die Charaktere und die Objekte, sowie die Fahrzeuge, Häuser und Pflanzen, welche den typischen Look aufweisen. Verändert hat sich hier zum Vorgänger nichts, es kommen die gleichen Objekte zum Einsatz, die bereits bekannten Fahrzeuge. Und selbst bei Kleinigkeiten wie Schlüsseln, Lianen, Hebeln und Kisten sieht man keine optischen Neuerungen. Das ist schade, denn angesichts der Tatsache, dass die restliche Umgebung deutlich realer erscheint und mit hübschen Texturen, Spiegelungen auf Oberflächen und toll ausgeleuchteten Umgebungen viel für das Auge zu bieten hat, hätten wir uns mehr Abwechslung für Kenner des ersten LEGO Indy-Teils gewünscht.

Kleinere Denkaufgaben zu bewältigen und die speziellen Eigenschaften der Charaktere gut einzusetzen ist auch diesmal der Knackpunkt zum Vorankommen in den Levels. Ihr buddelt Objekte und Schätze aus, betätigt Hebel, setzt Schlüssel an der richtigen Stelle ein und stellt euch mit Mitstreitern gleichzeitig auf Druckknöpfe im Boden, um das nächste Tor zu öffnen. Auch in diesem Teil baut ihr immer wieder mal aus herumliegenden LEGO-Steinen Objekte wie Leitern und Brücken oder stellt Fahrzeuge wie einen Gabelstapler damit fertig, um wieder einen Schritt weiter zum Levelausgang zu gelangen.

Auch in dieser Indiana Jones-Versoftung spielt Gewalt kaum eine Rolle. Denn selbst wenn ihr mit Peitsche, Pistole oder anderen Waffen euren Feinden zu Leibe rückt, bleibt hier ein Knuddelcharme bestehen. Stirbt euer Charakter oder euer Gegner, zerbröseln die LEGO-Männchen in ihre Einzelteile und verschwinden dann von der Bildfläche. Die knuddeligen Charaktere lassen jeden Kampf eher wie ein Gerangel erscheinen. Es spritzt kein Blut, es sind keine Schmerzensschreie zu hören. Stühle, Flaschen oder andere Objekte könnt ihr zudem werfen oder im Nahkampf nutzen. Das sieht witzig aus und erinnert eher an eine zünftige Saloon-Prügelei alter Western, denn an ein brutales Gemetzel. Kindgerechte Gewalt, kann es so etwas geben? Ja, hier im LEGO-Universum geht so etwas.

LEGO Indiana Jones 2 - The Adventure Continues
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

LEGO-Indiana-Jones-2---The-Adventure-Continues


LEGO-Indiana-Jones-2---The-Adventure-Continues


LEGO-Indiana-Jones-2---The-Adventure-Continues


LEGO-Indiana-Jones-2---The-Adventure-Continues


Markus Grunow am 09 Dez 2009 @ 20:22
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen