GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Metal Gear Solid 2 - Substance : Review

  XBOX 


Beinahe hatte Splinter Cell den Trohn der Agentengames bestiegen, als sich plötzlich ein alter bekannter wieder zurückmeldet. Genau, die Rede ist natürlich von Solid Snake! Ob er sich den Spitzenplatz wieder zurückholen kann, oder an Altersschwäche scheitert, erfahrt ihr in diesem Test!



Death and Rebirth

Es ist nun schon viele Jahre her, dass Snake auf der PSone seine Aufträge ausführte und lautlos seine Gegner um die Ecke brachte. Auch in der Fortsetzung Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty machte er eine gute Figur. Mit neuen Moves und Gadgets zeigte er damals der ganzen Welt was man alles aus der PS2 herausholen konnte. Doch auch das scheint ihm noch nicht genug zu sein, denn diesmal feiert er seine Rückkehr gleich auf 2 Konsolen (Xbox und PS2). Leider ist Metal Gear Solid 2: Substance kein grundlegend neues Spiel, sondern nur eine Art Update von Sons of Liberty. Doch es kann nichts schaden, wenn ich die alte Geschichte noch einmal aufrolle und euch erzähle, worum es diesmal geht.

Seit Snake Metal Gear Ray zerstörte und die Terroristengruppe Shadow Moses ausrottete sind einige Jahre vergangen. Der Frieden scheint wieder eingekehrt zu sein, doch der Schein trügt. Baupläne von Metal Gear Ray geistern im Internet umher, so, dass praktisch jeder diese infernale Kampfmaschine nachbauen könnte. Beim Projekt Metal Gear handelt es sich um eine Art Allround-Zerstörungsmaschine die zu Wasser, zu Land und in der Luft eingesetzt werden kann und eine ungeheure Kraft besitzt. Würde sie in die falschen Hände geraten, hätte das fatale Folgen. Snake, der sich nach dem Vorfall mit Shadow Moses immer noch nicht zur Ruhe gesetzt hat, arbeitet nun beim neuen privaten Geheimdienst Philantrophy. Als er erfährt, dass die U.S. Marines angeblich ein eigenes Exemplar von Metal Gear Ray gebaut haben, erwacht sein alter Kampfgeist wieder. Er muss einfach erfahren was an diesem Gerücht dran ist und macht sich auf dem Weg zum Tanker wo Metal Gear Ray angeblich zu Testzwecken an einen geheimen Ort gebracht wird. Dort angekommen scheint die Lage normal zu sein, ein Routineeinsatz für Snake. Doch der Schein trügt. Russische Soldaten entern den Tanker und töten einen Marine nach dem andern mit grausamer Präzision. Auch ein alter Bekannter begegnet euch auf dem Tanker wieder: Revolver Ozelot! Kein Zweifel, Metal Gear Ray ist auf dem Schiff! Doch kann sich Snake gegen eine ganze Armee behaupten und wird er erneut diese diabolische Höllenmaschine zerstören können? Hier kommt ihr ins Spiel!

Gameplay

Metal Gear Solid 2: Substance bietet euch von Anfang an verschiedene Schwierigkeitsgrade (Very Easy bis Extreme European Hard). Das erleichtert einem den Einstieg ins Spiel ungemein, doch auch Profis werden ihre helle Freude an dem Game haben. Während die Gegner im Very Easy-Modus einen Geheimagenten nicht einmal dann erkennen, wenn er Ihnen eine Knarre vor die Rübe hält, wittern die Soldaten im Hard-Modus euer Blut 10 Kilometer gegen den Wind. Wer jedoch nicht sofort ins Game einsteigen will, sondern erst noch ein wenig Training braucht, der hat in den VR-Missions seinen neuen Spielplatz gefunden. Dort könnt ihr praktisch alle Aktionen, die euer Charakter im Game beherrschen muss, bis zur Perfektion trainieren. Ihr seht, die Palette ist wirklich breit!

Metal Gear Solid 2 - Substance
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Metal-Gear-Solid-2---Substance-


Metal-Gear-Solid-2---Substance-


Metal-Gear-Solid-2---Substance-


Metal-Gear-Solid-2---Substance-


Admin am 12 Mrz 2005 @ 15:10
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen