GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Midtown Madness 3: Review

  XBOX 


Rennspiele gibt es auf Konsolen und dem PC wie Sand am Meer. Doch

Midtown Madness

konnte bisher auf dem PC eine sehr gute Falle machen. Doch aufgrund dem Einstieg von Microsoft in die Konsolenwelt hat man sich entschlossen, den dritten Teil exklusiv auf der Xbox zu veröffentlichen. Die schwedischen Entwickler von Dice programmierten vor nicht all zu langer Zeit Rallisport Challenge, welches auf dem PC und auch auf der Xbox eine sehr gute Figur machte - gute Vorzeichen für das Spiel...



Nachdem man vor dem Fernseher Platz genommen und die Konsole zum laufen gebracht hat, wird man Zeuge eines kurzen aber schönen Intros in Spielgrafik. Mit bedächtiger Musik fährt ein Auto an eine Kreuzung, die Ampel springt auf rot, der Fahrer hält - und dann setzt hämmernder und schneller Sound ein und innert wenigen Augenblicken braust an dem verdutzten Fahrer ein Mini im horrenden Tempo vorbei... Nun folgen actionreiche Szenen Schlag auf Schlag und zeigen dem Käufer auf eindrucksvolle Weise, auf was er sich in den nächsten Stunden einlässt.

Spielinhalt

Nachdem man sein eigenes Profil zusammengestellt hat, hat man im Hauptmenü die Auswahl an verschiedenen Punkten. Der Hauptpart des Spiels mit der Story spielt sich im "Work Undercover" ab, Single Race ist für den Spieler mit wenig Zeit, Multiplayer bietet bis zu maximal 8 Spielern Freude - und da darf natürlich auch die Internetverbindung nicht vergessen werden - leider konnten wir diesen Menüpunkt noch nicht auf seine Reife und Inhalt prüfen!

Wenn man sich dann für das Hauptspiel "Work Undercover" entschieden hat, darf man sich noch aussuchen in welcher Stadt man fahren will. Zwei Städte, die viele wunderschöne Details und Sehenswürdigkeiten bieten, wurden implementiert: Paris und Washington D.C.! Was zuerst nach wenig tönt, kann hier gleich relativiert werden: beide sind gigantisch gross ausgefallen, und es braucht einige Zeit, bis man auch den letzten Winkel (welcher gar eventuell einige Goodies enthält) erkundet hat.

In Paris darf man dann seine Karriere als Boten starten, steigt auf zum Taxifahrer, wird dann Chauffeur, Sicherheitsbeamter, Mediziner, Polizeioffizier bis hin zum Special Agent. Um die Karriereleiter häppchenweise zu besetigen, muss man pro Job etwa 4 bis 6 Missionen erfüllen. Wenn dies gemacht wurde, spielt man sich gleich noch den gefahrenen Wagen fürs Singlerace frei - zu Beginn habt ihr nämlich nur einen Smart zur Verfügung.

Midtown Madness 3
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Midtown-Madness-3


Midtown-Madness-3


Midtown-Madness-3


Midtown-Madness-3


Admin am 12 Mrz 2005 @ 15:12
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen