GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Riddick - Escape from Butcher Bay: Review

  XBOX 


Während Xbox-Zocker in den Staaten schon vor einiger Zeit in den Genuss dieses Titels kamen, ist Vivendis First-Person Shooter aus dem Hause Starbreeze AB nun auch hierzulande erhältlich. Der Spieler schlüpft in "The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay" in die Rolle des "Pitch Black"-Hauptdarstellers Vin Diesel. Endlich ein Titel, der die weit verbreitet Filmlizenz-Krankheit überwindet?



Wie alles begann

Im Jahr 2000 kam der Sci-Fi Horror-Triller "Pitch Black" in die Kinos. Action-Star Vin Diesel verkörperte in dem Streifen den Sträfling Richard B. Riddick, welcher im Laufe des Filmes die eine oder andere besondere Fähigkeit zum Besten gab, wie etwa die Gabe, in der Dunkelheit sehen zu können. Die Crew, welche den Sträfling transportiert, stürzte jedoch ab, und so strandete sie mitsamt dem Gefangenen auf einem mysteriösen Planeten. Wie man in einer Szene des Films erfährt, sei der Protagonist, Riddick, aus einem Hochsicherheitsgefängnis geflohen, und dann wieder gefangen worden.

Manche mögen es erraten haben: In Riddick: Escape from Butcher Bay verhelft ihr Richard Riddick zur Flucht aus besagtem Hochsicherheits-Gefängnis. Das Warten auf den Titel hat sich allerdings gelohnt. Was die Entwickler von Starbreeze AB uns hier servieren, ist einfach nur spektakulär. Bald kommt übrigens der Nachfolger zu Pitch Black in unsere Kinos. "The Chronicles of Riddick" läuft bereits an.

Willkommen in Butcher Bay!

Sträfling Richard B. Riddick, in dessen Rolle ihr schlüpft, wurde von Kopfgeldjäger Johns festgenommen, und soll nun im Triple Max-Sicherheits-Gefängnis, das Butcher Bay, eingebuchtet werden. Noch nie ist einem lebenden Menschen die Flucht aus Butcher Bay gelungen. Allerdings haben die Gefängnisbesitzer auch bestimmt nicht mit einem Mann gerechnet, welcher über solch ausserordentliche Kräfte wie Riddick verfügt. Wer den Film Pitch Black gesehen hat, dem ist Riddicks Fähigkeit im Dunkeln sehen zu können wohl bekannt. Über diese Fähigkeit verfügt der Hauptcharakter auch im Spiel, allerdings nicht gleich von Anfang an. So erfahrt ihr im Verlaufe des Spiels, wie Riddick in den Besitz dieser aussergewöhnlichen Fähigkeit gekommen ist.

Der Spieler steuert Riddick in der Ego-Perspektive. Da Escape from Butcher Bay ein reinrassiger Einzelspieler-Titel ist, wurde der Spielverlauf darauf getrimmt, dem Spieler ein möglichst Kinoreifes und atmosphärisches Spielerlebnis zu bieten. So bestreitet ihr sowohl Nahkampf Einlagen, als auch Genre-typische Schiessereien. Euch stehen im Verlauf des Spiels, nebst diversen Nahkampf-Waffen wie Messern, Schlagringen oder Schlagstöcken auch eine Pistole und grössere Kaliber wie ein Maschinengewehr und die obligatorische Schrotflinte zur Verfügung. Doch auch der Stealth-Part des Titels kommt nicht zu kurz. Natürlich lassen sich Wachen in der Dunkelheit besonders gut in die Irre leiten, und durch Riddicks Nachtsicht-Fähigkeit kann man sich spielend leicht an einen nichts ahnenden Wächter heranpirschen.

Riddick - Escape from Butcher Bay
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Riddick---Escape-from-Butcher-Bay


Riddick---Escape-from-Butcher-Bay


Riddick---Escape-from-Butcher-Bay


Riddick---Escape-from-Butcher-Bay


Admin am 12 Mrz 2005 @ 13:17
oczko1 Kommentar verfassen