GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Star Wars - Knights of the Old Republic 2: Review

  XBOX 


Ende 2003 sorgte Lucas Arts mit Star Wars: Knights of the Old Republic für viele begeisterte Stunden am Rechner. Das auf dem Regelwerk des D&D Universums aufbauende Rollenspiel konnte mit einer faszinierenden Story, ausgefeilten Dialogen und spielerischer Abwechslung glänzen. Mittlerweile steht der Nachfolger des vielfach ausgezeichneten Spiels zum Verkauf bereit. Wir zückten erneut Blaster und Lichtschwert und gingen den Geheimnissen der Sith auf die Spur.



Autor: "Archon"

Ach wie angenehm ist es, wenn man sich in eine neue Version eines Autos setzt, dessen vorherige Version man lange gefahren ist. Man fühlt sich sofort rundum wohl und hat Spass daran, die kleinen Verbesserungen und Neuerungen am Wagen aufzuspüren. Nicht anderes ergeht es einem RPG-Fan, wenn er sich ins neue Star Wars Abenteuer von Lucas Arts stürzt. Bereits bei der Charaktererstellung wird rasch klar, dass das Entwicklerteam Obsidian Entertainment die grossartige Arbeit von Bioware konsequent fortsetzt, Änderungen an der Spielmechanik fallen zunächst gar nicht auf. Nachdem ihr mit einem Roboter die Landung der schwer beschädigten Ebon-Hawk gerade noch sicherstellen könnt, erwacht ihr auf einer Krankenstation und wisst zunächst nicht, wo ihr euch befindet. Dass ihr kurz danach im naheliegenden Leichenschauhaus auf eine scheinbar alte Tote trefft, die euch zu kennen scheint, bringt nicht gerade Lichts ins Dunkel. Doch sehr rasch erfahrt ihr einige Fetzen zur Hintergrundgeschichte, da zahlreiche gespeicherte Holo-Logs in den umliegenden Terminals der Raumstation aufgespürt werden können.

Gruppenzwang erwünscht!

Es dauert einige Zeit, bis sich euch Weggefährten anschliessen, um mit euch in die Freiheit zu entfliehen. Der Weg auf die Ebon-Hawk ist versperrt und nach geraumer Zeit dockt ein unheimliches Schiff an die Mine an. Spätestens ab diesem Moment wird klar, dass ihr euch in Lebensgefahr befindet und spannende Momente werden durch entsprechende Zwischensequenzen zusätzlich geschürt. Eure Gruppe folgt euch zunächst ohne Murren, im späteren Spielverlauf jedoch kommt die aus dem Vorgänger bekannte Gruppendynamik wieder auf. Da gibt es mal einen durch Missgunst aufgekommenen Streit zwischen zwei Gruppenmitgliedern oder eine Diskussion über euren Führungsstiel. Je nachdem, wie ihr die Party durch das Abenteuer führt, zeigt dies Auswirkungen auf alle Mitglieder. Beachtet ihr die Vorschläge der Gruppe nicht oder verhaltet euch wenig sensibel, sinkt die Stimmung spürbar und auch die Antworten auf eure Fragen kommen erheblich schroffer daher, als sonst. In den Gesprächen mit euren Begleitern erfahrt ihr eine Menge über ihre Lebensgeschichte und die Hintergrundgeschichte. Dabei ist es auch diesmal notwendig, bestimmte Fragen vorsichtig zu stellen, um eure Gefährten nicht unnötig zu verärgern.

Star Wars - Knights of the Old Republic 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Star-Wars---Knights-of-the-Old-Republic-2


Star-Wars---Knights-of-the-Old-Republic-2


Star-Wars---Knights-of-the-Old-Republic-2


Star-Wars---Knights-of-the-Old-Republic-2


Admin am 12 Mrz 2005 @ 13:03
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen