GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Street Hoops: Review

  XBOX 


Virtueller Basketballsport? Da denkt man doch sofort an die erfolgreiche NBA-Reihe von EA Sports. Doch ein Publisher meint es nicht gut mit den Kanadiern und schickt mit Street Hoops ein Programm ins Rennen, dass den Genreking ausdribbeln soll. Als alten Basketballveteranen haben wir unseren längsten Redakteur ans Gamepad gesetzt. Seine Erfahrungen mit dem Spiel erfahrt lest ihr in unserer detaillierten Review.



Kann ein reines Street-Basketball-Spiel eine Konkurrenz für den Lizenz-Giganten der EA Sports-NHL-Reihe sein? Diese Frage haben wir uns gestellt, als wir die DVD ins Laufwerk legten. Vom Hauptmenü aus gelangt man in fünf verschiedene Bereiche. Um den Ball fliegen zu sehen, wählen wir den Game-Mode aus und nehmen am World-Tournament teil. In einem der Spielorte New Orleans, Atlanta oder French Lick, beginnt ihr mit einem Team aus "Nobody´s" und versucht euch mit Siegen gegen andere Teams satte Geldprämien zu sichern. Mit den erspielten Beträgen verstärkt ihr euer Team oder schaltet neue Spielorte frei. Die Palette der Örtlichkeiten reicht von schmutzigen Hinterhöfen, verlassenen Fabrikgebäuden bis hin zu verschmutzten Schulhöfen.

Im Editor könnt ihr eigene Basketballer erstellen und deren Aussehen, Spielstärken oder sonstige Daten den eigenen Wünschen anpassen. Doch um dies durchzuführen, benötigt ihr auch hier entsprechendes Kleingeld, den jede Veränderung eines Wertes kostet bares Geld. Wer nicht weiss, was er mit der Kohle anstellen soll, oder vielleicht etwas Bares angespart hat, kann seinen Spielern auch zusätzliche Extras wie ein Tattoo oder Schmuck kaufen.

Street Hoops
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Street-Hoops


Street-Hoops


Street-Hoops


Street-Hoops


Admin am 12 Mrz 2005 @ 13:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen