GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sudeki: Review

  XBOX 


Der ferne Osten schreit förmlich nach Abenteuer. Ein Abenteuer voller Echtzeitkämpfe und Zeitlupeneffekte gemischt mit einer eigentlich recht spannenden Storyline in einer magischen Welt."Sudeki" offenbart eine Welt, gespalten durch Intrigen und Betrug. So bedarf einer Party auch mutigen und schlagfertigen Helden - ein geschulter Schwertkämpfer, eine mächtige Magierin, ein tapferer Schusswaffenspezialist sowie eine mystische Jägerin treten an gegen diese Welt voller Schein statt Sein. Vertrauen ist in hier oftmals fehl am Platz, meist hilft nur Intuition.



Auch Göttern wird schnell mal langweilig. Obwohl einem Gott eine gewisse Macht zusteht, welche durchaus auf den eigenen Planeten angewandt werden dürfte, tritt schon bald die Gewohnheit ein und auch ein Gott verliert den Spass am Gottsein. So ergeht es auch Tetsu, Gott und Herrscher über die Welt von "Sudeki".

Auf ewig getrennt...

Tetsu sucht somit ein wenig Abwechslung und erschafft sich im Zuge seiner Allmacht einen Gefährten. Augenscheinlich handelt es sich bei diesem Gefährt um das perfekte Ebenbild von Tetsu selbst. Kurz darauf jedoch stellt sich heraus, dass es sich bei diesem Ebenbild eher um die dunkle Seite des gutmütigen Tetsu handelt und im Zuge seiner Machtspielereien den guten Tetsu seines Amtes enthebt.

Dieser Zustand ist jedoch nicht von Dauer, da der einst Gott gewesene Tetsu eine Party von Helden zusammenstellt, welche die Herrschaft des Ebenbildes beenden soll. Die daraus resultierenden Folgen stellen sich jedoch als sehr verheerend heraus, da von nun an die Welt von "Sudeki" in ein Licht- und ein Schattenreich aufgeteilt seien wird. Eine halbe Ewigkeit später betritt jedoch erst der Spieler das Geschehen. So besteht die Aufgabe des ambitionierten "Sudeki"-Spieler und -Helden darin, eine Lösung des Konfliktes zwischen den Reichen Haskilia und Akloria zu finden.

Tal, seines Zeichens Krieger, steht anfangs im Mittelpunkt der Handlung. Gestartet wird innerhalb einer Festung der Hauptstadt Illumina des Reiches Haskilia. Die erste Beschäftigung besteht aus dem Aufspüren von Heiltränken und sonstigen nützlichen Gegenständen. Es heisst also Kisten zu zerstören. Auf der Suche trifft man immer mal wieder auf viele nicht spielbare Charaktere, welche mal mehr und mal weniger sprachgewandt sind. Sobald ihr euch mit der Steuerung und dem Geschehen der Stadt vertraut gemacht habt, wird euch eure erste ernstzunehmende Aufgabe kundgetan. Es gilt nun, die Ankunft der Prinzessin Alish aus einem weit entfernen Küstenort zu gewährleisten.

Sudeki
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Sudeki


Sudeki


Sudeki


Sudeki


Admin am 12 Mrz 2005 @ 13:01
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen