GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Test Drive Ferrari - Racing Legends: Review

  XBOX 360 

Statusobjekte gibt es wahrlich viele. Besonders auch bei Autos geht es schon lange nicht mehr einzig um den Aspekt der Fortbewegung. Komfort, Geschwindigkeit und Aussehen spielen bei einem Kauf eine nicht zu unterschätzende Rolle. Wer einen Ferrari sein Eigen nennt, der hat es wohl geschafft. Die Marke wird von vielen Autofans begehrt, weshalb bereits mehrere Rennspiele rund um dieses Thema erschienen sind. Kann Test Drive Ferrari - Racing Legends die Motoren ein weiteres Mal zum Glühen bringen und die Fanherzen höherschlagen lassen?

Eine lange Ära

Der Autohersteller Ferrari ist äusserst prestigeträchtig und hat in seiner Geschichte inzwischen viele Erfolge verzeichnen können. Dazu zählt nicht nur die Veröffentlichung der vielen Wagen, die auf den Strassen unterwegs sind, sondern natürlich ebenso der Rennsport, bei dem der italienische Hersteller ein festes Zuhause hat. Namen wie Michael Schumacher stehen eng mit der Marke in Verbindung, und auch viele weitere Rennpiloten haben von den Stärken der Boliden profitiert. In Test Drive Ferrari - Racing Legends widmet man sich der kompletten Firmengeschichte und kann sie als virtueller Fahrer erneut erleben.

Test Drive Ferrari - Racing Legends Bild
Mit Test Drive und Ferrari kommen zwei grosse Franchises zusammen. Wer nun ein ausgewachsenes Rennspiel mit einer offenen Welt und unglaublich vielen Möglichkeiten wie zuletzt in der Test Drive Unlimited-Serie erwartet, wird grundlegend enttäuscht. Hier hat sich das Entwicklerstudio leider keine Eigenschaften abgeschaut. Das wäre eigentlich gar nicht einmal so schlimm, schliesslich muss heutzutage nicht jedes Videospiel mit einer freien Umgebung aufwarten. Der Knackpunkt liegt jedoch bei der Gestaltung der Karriere. Viel zu bieder und altbacken präsentiert sich der Titel und kann mit aktuellen Rennspielen keineswegs mithalten.

Gegliedert ist der Titel in drei verschiedene Bereiche, die jeweils eine Ära des Rennsports umfassen. Entsprechend werden in der ersten Liga nur die ganz alten Boliden von Ferrari auf die Rennstrecken gebracht, während es in der modernen Zeit mit wesentlich aktuelleren Modellen zur Sache geht. Insgesamt fährt man eine Herausforderung nach der anderen, ohne dabei wirklich motiviert zu werden. Der Spieler muss im Rahmen der Karriere verschiedene Aufgaben erfüllen, die je nach Strecke variieren. Mal soll der Fahrer eine bestimmte Zeit erreichen, mal geht es einzig darum, unter die ersten drei Piloten zu kommen.

Test Drive Ferrari - Racing Legends
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Dyba

Test-Drive-Ferrari---Racing-Legends


Test-Drive-Ferrari---Racing-Legends


Test-Drive-Ferrari---Racing-Legends


Test-Drive-Ferrari---Racing-Legends


Daniel Dyba am 30 Jul 2012 @ 13:03
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen